Suche
  • playmoregames

MX VS. ATV ALL OUT (Switch) im Test


Der Publisher THQ Nordic und der Entwickler Rainbow Studios veröffentlichten die Neuauflage von „MX vs. ATV All Out“ für die Nintendo Switch. Das Spiel erschien bereits für alle Plattformen und könnte nicht immer gute Bewertungen erzielen. Ob dies auf der Nintendo-Konsole ändert, erfahrt ihr im Test zu „MX vs. ATV All Out“.


Solltet ihr euch den Titel „MX vs. ATV All Out“ kaufen für die Nintendo Switch landet ihr zu Beginn direkt auf eurem Privatgelände namens Flying Moto Ranch. Hier absolviert ihr die ersten Übungen und macht euch mit der Steuerung und dem Gameplay vertraut. Dabei dauern die Tutorials gute 20 bis 40 Minuten. Im Spiel stehen euch fünf verschiedene 5 Spiel-Modi zur Auswahl.

Ihr könnt euch in einem Event-Modus durch verschiedene Veranstaltungen fahren und für gute Platzierungen fahren. Natürlich ermöglichen euch die Entwickler bei stetigen Fortschritt auch immer schwere Aufgaben zu meistern. Der zweite Modus hört auf den Namen „Einzelevent“ und hier könnt ihr verschiedene Events auf den Strecken absolvieren. Hier könnt sogar Online mit bis zu acht Fahrern fahren. Im Vergleich zu den anderen Plattformen fehlen jedoch acht Fahrer.


Zudem könnt ihr euch auf den verschiedenen Strecken messen gegen die Zeit und könnt euch lokal im Split-Screen-Modus gegen einander fahren. Durch euren guten Platzierungen in den verschiedenen Modi erhaltet ihr Geld und könnt euch neue Fahrzeuge und Klamotten kaufen. So stehen euch viele Fahrzeuge, wie beispielsweise Bikes und ATVs zur Auswahl. Kommen wir mal zur grafischen Umsetzung von „MX vs. ATV All Out“.

Das Spiel sieht auf der Nintendo-Konsole sehr ordentlich aus und läuft sehr flüssig ab. Natürlich kann die Switch bei der Darstellung von „MX vs. ATV All Out“ nicht mit den aktuellen Konsolen mithalten. Verkauft sich aber sehr ordentlich und die Rennen laufen sehr spannend und fordernd ab. Der Soundtrack ist ebenfalls okay und die Soundgeräusche sind ordentlich und hören sich sehr ansprechend an.


Die Umsetzung auf der Nintendo Switch von „MX vs. ATV All Out“ ist ordentlich. Ihr bekommt viel Spiel für euer Geld. Die Modi machen Spaß und fordernd euch stets weiter an. Für Neulinge und Anfänger ist der Start ins Spiel relativ schwer und die ersten Erfolge kommen erst ein bisschen später. Die Steuerung geht völlig in Ordnung und auch die technische Komponenten sind gut. Wer gerne ein neues Rennspiel für seine Nintendo Switch braucht, sollte mal einen Blick auf „MX vs. ATV All Out“ werfen.



Fakten:


Genre: Rennspiel

Erscheinungsdatum: 1. Setpember 2020

Publisher: THQ Nordic

Entwickler: Rainbow Studios

Spieler: 1 - 8

Altersfreigabe: ab 0 Jahre

Preis: ab 39,99 € (Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, Steam)

Offizielle Website: https://www.thqnordic.com/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #THQNordic #Test #NintendoSwitch #RainbowStudios #MXvsATVAllOut

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert