• Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon

Partner

Impressum

Datenschutz

Partner

 

PlayMoreGames wird von folgenden Partnern unterstützt:

Activision Blizzard entstand am 10. Juli 2008 durch die Fusion des US-Konzerns Activision und Vivendi Games, einer 100%igen Tochter des Medienunternehmens Vivendi. Activision wurde am 1. Oktober 1979 durch die vier ehemaligen Atari-Spieleentwickler David Crane, Larry Kaplan, Alan Miller und Bob Whitehead sowie den Manager Jim Levy, der aus der Musikindustrie stammte, gegründet. Die Entwickler waren in den vorangegangenen Jahren an der Entwicklung von Videospielen für die Spielekonsole Atari 2600 beteiligt gewesen. Dabei entstanden Differenzen zwischen ihnen und ihrem Arbeitgeber wegen dessen Umgang mit den entwickelten Spielen. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

Die Idee zu den AAA-Shocks hatten wir schon vor fünf Jahren, als wir (das sind Piddy, CulluC und meine Wenigkeit) noch auf der Xbox 360 in unserer gemeinsamen WG Bude in Luzern fleißig bis in die frühen Morgenstunden Call of Duty MW zockten und dann bald mal auf BF Bad Company 2 wechselten – und nicht mehr von BF weggekommen sind. Wir hatten das Gewackel an unseren ausgeleierten Controller-Sticks satt und hatten weder die Kohle, uns mit neuen Gerätschaften einzudecken, noch die Geduld, das einfach so hinzunehmen. Also haben wir nach einer Lösung für das Problemchen gesucht – und zum Glück gefunden. Schnell haben wir die vielen angenehmen Effekte von gedämpften Sticks erkannt und das hat sich dann auch in unserem Freundeskreis herumgesprochen.

 

 

Weil wir irgendwann die Kollegenkreise der Kollegen mit AAA-Shocks versorgen mussten, haben wir uns entschlossen, ein «Gefäss» für das Projekt zu schaffen. So sind wir auf Pro Aim Resistance gekommen. Ich habe mich dann um die administrative Arbeit gekümmert und liess meine WG-Bros weiterhin die «Kreativarbeit» verrichten. Und so läuft das noch bis heute – die WG Bude musste zwar einem kleinen Gamer-Kellerraum weichen, aber sonst blieb alles beim Alten. Weil wir nicht die typischen «Kommerztypen» sind, dauert alles ein bisschen länger. Dafür steckt unser Herzblut in allem, was wir machen. Und das, was wir machen, behalten wir immer zuerst für uns (sorry!) und teilen es nur Schritt für Schritt mit unseren «Onlinegegnern». FPS Games sind unsere Leidenschaft! Und wir möchten unsere Vorteile beim Zocken ja nicht einfach nur verkaufen, sondern sie eben selber zuerst so lange es geht, auskosten. Danach teilen wir sie aber brüderlich mit allen  FPS-Zocker Bros da draußen. Darum: FPS-Underground Gaming since 2012!!! (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

Das Unternehmen wurde 2000 als astragon Software GmbH in Hagen gegründet. Seit Ende 2004 hat das Software-Unternehmen seinen Sitz in Mönchengladbach. Dirk Walner, der Firmengründer, ist geschäftsführender Gesellschafter.

 

Astragon ist vor allem für seine Simulatoren bekannt. Dabei legt das Unternehmen Augenmerk auf Realismus und arbeitet bei seinen Spielen nach eigenen Aussagen mit Experten der jeweiligen Fachgebiete zusammen. Die Entwicklungszeit liegt zwischen sechs und 18 Monaten. Astragon ist außerdem im Besitz der exklusiven Vertriebsrechte der Publisher BigFish Games und iWin.

 

Erfolgreiche Spiele sind neben dem Landwirtschafts-Simulator, der jährlich aktualisiert wird, der Bagger-Simulator und die Angel-Simulatoren. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

Bethesda Softworks wurde 1986 von Christopher Weaver gegründet und wurde insbesondere durch die Reihe The Elder Scrolls bekannt. Seit 2004 befindet sich der Entwickler und Publisher auch im Besitz der Fallout-Lizenz. 1999 gründete Weaver zusammen mit Robert A. Altman die Firma ZeniMax Media, um das Tätigkeitsfeld der Firma auch auf andere Medienbereiche abseits des Spielemarktes ausdehnen zu können.

 

Bethesda Softworks wurde in das neue Unternehmen eingegliedert und fungiert seitdem als Publisher für alle Spieleentwickler der ZeniMax-Gruppe, zu denen u. a. id Software (seit 2009) und Arkane Studios (seit 2010) zählen. Daneben veröffentlicht Bethesda auch Spiele unabhängiger Entwickler. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

Im Jahr 1996 wurde die Walt Disney Computer Software umbenannt zu Disney Interactive. In den frühen Jahren arbeiteten die Entwickler von Disney Interactive eher als Publisher, zur Schaffung strategischer Entwicklungen kooperierten Spiele-Brancheführer wie Sony Computer Entertainment, Nintendo, Activision, Capcom, (die meisten Allianzen), Konami und Ubi Soft mit. Disney Interactive befasste sich unter anderem mit Massenmarketing,globale Entwicklungen, Veröffentlichungen und Verbreitungen von interaktiven Entertainment Software basierend auf sein geistiges Eigentum (einschließlich der Disney-Figuren und anderen Gebührenfreiheiten). (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warner Bros. Interactive Entertainment, eine Tochter der Warner Bros. Home Entertainment Group, ist ein führender, weltweit operierender Herausgeber, Entwickler, Lizenzgeber und Vertrieb eigen- und fremdentwickelter interaktiver Unterhaltungsinhalte für alle aktuellen und kommenden Plattformen wie Konsolen, Handheld-Geräte und PCs. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Focus Home Interactive ist ein französischer Publisher mit Hauptsitz in Paris (Frankreich). Der Publisher veröffentlichte viele Titel auf allen wichtigen Konsolen und PC. Zu den bekanntesten und aktuellsten Titel gehören, wie beispielsweise Blood Bowl 2, Akt der Aggression, Vampyr, Flotte Gothic, The Technomancer, Landwirtschafts-Simulator 15, Mortheim und viele mehr. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

Marvelous Europe Ltd. ist ein Publisher von japanischen Videospielen. Vor allem bringen die Verantwortlichen, die besten und erfolgreichsten Titel-Reihen aus Japan, wie beispielsweise Senran Kagura, Nitroplus, Popolocrois nach Europa und den USA für alle Plattformen heraus. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind sehr stolz auf unsere schwedisch/österreichischen Wurzeln und haben unter der Flagge von Nordic Games sehr viel erreicht. Aufgrund ebendieses massiven Einflusses des THQ-Deals finden wir allerdings, dass es an der Zeit ist, den Namen „THQ“ zu einem Teil unseres Firmennamens zu machen. THQ Nordic steht dabei für unseren hauseigenen Ansatz, der weit über den reinen „Besitz“ eines äußerst wettbewerbsfähigen IP-Portfolios hinausreicht. Wir hegen und pflegen unsere IPs und wir werden für unser Portfolio nur die besten Entwicklungs-Ressourcen zur Verfügung stellen – denn das genau ist die Erwartungshaltung von Fans und Communities.

 

 

Im Moment haben wir 23 Spielprojekte in der Entwicklung, von denen 13 noch nicht öffentlich angekündigt wurden. Selbstverständlich basieren die meisten dieser Projekte auf IPs, die früher unter THQ entwickelt wurden. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

Square Enix ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Mangas. Square Enix wurde bekannt durch seine Konsolenrollenspiele, darunter die Serien Final Fantasy, Dragon Quest und Kingdom Hearts. Seit der Übernahme des britischen Publishers Eidos Interactive ist das Unternehmen außerdem im Besitz der Marken Tomb Raider, Hitman und Deus Ex. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nintendo ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen. Nintendo wurde im Jahr 1889 von Herr Yamauchi gegründet.

 

Nintendo wurde vor allem durch die Entwicklung von Heimkonsolen wie den SNES, Gamecube, Wii und Wii U undHandheld-Konsole wie der Game Boy, DS oder auch 3DS und zahlreicher langlebiger Spieleserien, darunter Super Mario, Donkey Kong, The Legend of Zelda und Pokémon, weltbekannt. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

K.K. Nippon Ichi Software, Kabushiki kaisha Nippon Ichi Sofutowea, engl. Nippon Ichi Software, Inc.) ist ein japanischer Hersteller und Publisher von Videospielen. Wörtlich übersetzt bedeutet der Unternehmensname „Japans Nummer 1“. Bekannt ist Nippon Ichi Software in Europa vor allem für die Disgaea-Reihe. Im Dezember 2003 wurde die US-Tochter NIS America, Inc. gegründet, die für den Vertrieb in Nordamerika zuständig ist. In Europa werden Spiele von Drittfirmen vertrieben, so zum Beispiel durch Koei oder Atlus. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

Koei Tecmo Holdings Co., Ltd. ist eine Holdinggesellschaft in wurde durch die Fusion der japanischen Videospiel - Unternehmen Koei und Tecmo im Jahre 2009 gegründet.

 

Koei Europe war die erste Tochter, die ihren Namen in Tecmo Koei Europe, Ltd geändert hat. Im Januar 2010 folgten Tecmo, Inc. und Koei Gesellschaft durch die Zusammenlegung von Tecmo Koei America Corporation zu bilden. Am 1. Juli 2014 wurde das Unternehmen als Koei Tecmo umbenannt. Zu den Tochtergesellschaften zählen auch Team Ninja, Omega Force und Team Tachyon. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

K.K. Bandai Namco ist ein japanisches Unternehmen, das durch Fusion des alten Namco und Bandai entstand. Das Unternehmen bezeichnet sich im Englischen als Namco Bandai.

 

In den Geschäftsfeldern, in denen Namco und Bandai früher nicht beide tätig waren, werden die alten Marken weitergeführt. So bleibt Bandai die Marke für Spielzeuge und Namco die Marke für Arcade-Spiele. Die Bereiche des alten Unternehmens, die für Videospiele zuständig waren, firmieren seit Januar 2006 als Bandai Namco Games. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

2K Games ist ein im Januar 2005 in Manhattan/New York gegründetes Vertriebslabel des Computerspiele-Publishers Take 2 Interactive. Der Sitz wurde im Jahr 2007 nach Novato, Kalifornien, verlegt.

 

2K Games umfasst insgesamt die drei Sparten 2K, 2K Sports und 2K Play. Unter diesen Namen werden Vollpreisspiele jeglicher Couleur (z. B. Shooter, Strategie), sowie Sportspiele respektive Casual Games & Edutainmentsoftware vertrieben. 2K Games selbst kann als Nachfolger von Gathering of Developers betrachtet werden, da die ersten Spiele 2K Games’ zuvor bei Gathering erscheinen sollten, darunter zum Beispiel Close Combat: First to Fight und Stronghold 2. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

505 Games ist ein weltweit Videospiel-Publisher auf und bietet eine breite Auswahl von Titeln für Spieler aller Alters-und Leistungsklassen fokussiert. Das Unternehmen veröffentlicht Spiele auf allen führenden Konsolen-und Handheld-Plattformen sowie für mobile Endgeräte und soziale Netzwerke. Global Product Highlights sind Naughty Bear, SniperElite V2, und IL2 Sturmovik: Birds of Prey.

 

505 Games ist in Milton Keynes, UK, mit Niederlassungen in Los Angeles, Lyon, München, Mailand und Madrid und einem Netzwerk von Vertriebspartnern in den nordischen Territorien und Australien. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

Microsoft bietet Betriebssysteme und Anwendungsprogramme sowie Hardware wie Mäuse, Joysticks, Tastaturen und andere Eingabegeräte an, außerdem ERP-Software. Seit 2001 bietet Microsoft mit der Xbox, Xbox 360 und Xbox One auch Spielkonsolen an. Weiterhin verkauft Microsoft das Betriebssystem Windows Phone für den Mobilfunkmarkt. 2012 startete Microsoft als Ersatz für den Zune Marketplace den Dienst Xbox Music. Unter dem Namen Surface bietet Microsoft Tablets an, in denen die Hardware mit der Software gebündelt ausgeliefert wird. (Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

Ein ebenfalls sehr erfolgreiches Produkt ist die PlayStation, die über der Tochtergesellschaft Sony Computer Entertainment hergestellt wird. Sie kam 1994 in Japan auf den Markt. Die Entwicklung der PlayStation ging ursprünglich aus einer Kooperation mit Nintendo hervor, die zum Ziel hatte, ein CD-Laufwerk für das SNES herzustellen. Nach einem Zerwürfnis mit Nintendo wurde die PlayStation zum eigenständigen Sony-Produkt. Nach vielen Erfolgen hatte Sony Ende 2006 mit starken Verlusten im Konsolenbereich zu kämpfen, da Sony die PlayStation 3 nach dem Release unter den Produktionskosten verkauft hat. Nachdem Sony die 40-GB-Version auf den Markt brachte und sowohl den Preis als auch die Produktionskosten durch neue Bauteile in der Hardware gesenkt hatte, wurden nun schwarze Zahlen geschrieben. Aktuell ist die PlayStation 4 im Handel zu erwerben und kann durch eine gute Technologie und Spiele sich behaupten auf dem Markt.(Quelle)

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

Capcom wurde 1979 von Kenzo Tsujimoto als I.R.M Corporation gegründet. Die ersten von Capcom entwickelten Spiele waren lediglich in der Spielhalle spielbar. Darunter waren die Shoot ’em ups 1942 und Vulgus. Bei den Arcade-Spielen kam das hauseigene Capcom Play System zum Einsatz.

 

1985 erschien Ghosts ’n Goblins, welches zum Grundstein einer Serie werden sollte. Auch die 1987 entstandenen Spiele Street Fighter für Arcade-Systeme und Mega Man für das Nintendo Entertainment System sollten zahlreiche Fortsetzungen nach sich ziehen. Die Pflege und Fortsetzung etablierter Serien ist eines der Markenzeichen von Capcom.

 

1996 kreierte Mikami Shiniji Resident Evil für die Playstation, welches zu einem großen Erfolg wurde und dem Genre des Survival Horror zum Durchbruch. In Anlehnung an die Resident Evil Reihe entstanden weitere Serien wie Devil May Cry Onimusha und Dino Crisis.

 

Die Umsetzung der Spiele auf verschiedene Plattformen brachte Capcom den Vorwurf ein, sich nur noch auf die etablierten Serien zu stützen und diese auszuschlachten. Das Unternehmen reagierte darauf mit einer Reihe innovativer Spiele, die in den 2000er Jahren auf den Markt kamen, darunter killer7, Viewtiful Joe und P.N.03. (Quelle)

 

 

 

Hier geht`s zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPEEDLINK ist eine der führenden Marken im Bereich Computer- und Videospielzubehör in Europa. Die Produkte kombinieren neuartige Technologien mit exzellentem Design und hervorragender Funktionalität.

 

Seit der Gründung im Jahre 1998 verzeichnet SPEEDLINK kontinuierliches Wachstum. Heute sind die Produkte in über 30 Ländern Europas zu finden. Über 10 Mio. verkaufte Sound Systeme und über 15 Mio. verkaufte Game Controller demonstrieren eindrucksvoll die Marktpräsenz.

 

Die SPEEDLINK Produktentwicklung basiert auf Offenheit für Innovationen und ein Auge für die Trends von morgen. Die Schnelllebigkeit des Marktes erfordert größte Aufmerksamkeit und ein hohes Maß an Flexibilität. Die permanente Kontrolle von der Entwicklung über die Produktion bis hin zu der Präsentation im Markt garantiert eine ausgezeichnete Produktqualität und ist Grundlage des konstanten Erfolges. (Quelle)

 

 

Hier geht es zur Homepage

 

 

 

 

 

 

 

MMOGA war einer der ersten professionellen Anbieter für die Vermittlung von Online Gold auf dem deutschen Markt. Wir haben mehr als 8 Jahre Erfahrung und geben diese gerne an unsere Kunden weiter.

 

Eine große Auswahl im Bereich Games, Onlinespiele, virtuelle Währungen, Gamecards, Guthabenkarten und vieles mehr im Gaming-Bereich finden Sie stets zu fairen Preisen auf unserer MMOGA Plattform!

Unsere großen Stärken sind die Kundenfreundlichkeit, die Geschwindigkeit bei unseren Geschäftsabläufen und unsere günstigen Preise der Verkäufer. Unsere durchweg positiven Kundenbewertungen sind der beste Beweis. Dabei erhalten Sie von den Verkäufern 24 Stunden Betreuung pro Tag, von der Bestellung, bis hin zur endgültigen Lieferung und darüber hinaus. (Quelle)

 

Hier geht es zur Homepage

 

 

 

Alle Rechte vorbehalten. Alle Markenzeichen sind Eigentümer der Unternehmen.