Suche
  • playmoregames

Minecraft Dungeons im Test


Die erfolgreichen Entwickler von Mojang haben einen weiteren Titel aus dem bekannten Franchise „Minecraft“ für alle Plattformen veröffentlicht. So erleben wir ein anderes Spiel als früher. Wir sind auf dem Spuren eines „Diablo“ unterwegs. Was uns wirklich in „Minecraft Dungeons“ erlebt haben, erfahrt ihr im Test.


So gehören die Handlungen in den vorigen und aktuellen Teil nicht zu den Stärken der Reihe. Wir übernehmen die Rolle eines Helden. Dieser hat sich auf gemacht, die bösen Machenschaften des Arch-Illagers zu stoppen. Er verursacht durch sein magisches Artefakt quer durchs Land nur Chaos und Zerstörung. Zudem versklavt alle Menschen in den Dorfern. So machen wir uns mit Schwert und Bogen auf die Suche nach dem Bösen.

Habt ihr den hübschen Prolog von „Minecraft Dungeons“ angesehen. Werdet ihr direkt in eure Basis verfrachtet. So findet ihr immer wieder hilfreiche Händler und könnt weitere Unterstützer erhalten. Zudem könnt ihr stets eure nächste Mission und dem jeweiligen Schwierigkeitsgrad starten. Jede einzelne Mission findet auf einem bestimmten Kartentyp statt. Unter anderem machen wir uns auf in düstere Schlösser oder in einem sandigen Wüstentempel. Jedoch werdet ihr schnell merken, dass euch die Entwickler stets den Weg in den einzelnen Mission vorgeben.


So bekommt ihr meistens immer die gleichen Gänge zu sehen. Auch wenn die Entwickler versuchen durch verschiedene Umgebungen ein bisschen Abwechslung in „Minecraft Dungeons“ zu bringen. Zudem könnt ihr das Ende, hängt vom euren Skills und dem ausgewählten Schwierigkeitsgrad ab, schon nach gut fünf bis sechs Stunden erleben. Jedoch Fans wissen, dass die Spiele des Franchise, erst dann richtig los gehen. So schalten wir weitere Grade frei und finden neben stärkeren Gegner auch viele neue und bessere Gegenstände in den jeweiligen Missionen.

Zudem werdet ihr in „Minecraft Dungeons“ auch dadurch neue Geheimnisse finden. Neben neuen Teilen für eure Ausrüstung, werdet ihr auch versteckte Schriftrollen entdecken. So schaltet ihr neue Areale im Spielverlauf frei und können neue Elemente erleben. Dank dieser Variante im Spiel, können sich „Minecraft Dungeons“ von vielen anderen Spielen des Genres elegant absetzen. So zeigt sich das Spiel immer wieder einsteigerfreundlich und motivierend. Dank eines verdammt guten Fortschrittssystem im Spiel.


So besitzt euer Held nämlich keine Klasse. Die Entwickler geben euch eine eine Nahkampf- und Fernkampfwaffe und drei aktivierbare Fertigkeiten zur Hand. Durch verschiedene Komponenten erhaltet ihr dann euren eigenen Spielstil. So stehen euch unterschiedliche Möglichkeiten in „Minecraft Dungeons“ immer wieder zur Verfügung und das Probieren nach der richtigen Kombination sorgt für viel Abwechselung und Motivation. So werden findige Spieler viele interessante Möglichkeiten finden und den jeweiligen Charakter nach eigenen Wünschen erstellen.

Besonders vor zu heben in „Minecraft Dungeons“ ist die grafische Darstellung. Vor allem die verschiedenen Umgebungen wurden toll umgesetzt. Die isometrische Ansicht auf die unterschiedlichen Welten funktioniert überraschend gut und kann in bekannten Look immer noch für viel Freude sorgen. Auch die Soundkulisse wurde direkt aus den anderen Spielen des Franchise übernommen. Dadurch werden sich Fans und Kenner sich richtig freuen darüber. So werden von den Entwickler immer wieder neue Updates und Erweiterungen erscheinen.


Das Spiel „Minecraft Dungeons“ macht im neuen Spielkonzept erstaunlicherweise richtig viel Freude. Zwar ist die Geschichte nett geworden, aber erst mit Ablauf der Handlung geht der Titel erst richtig ab. Dank des tollen Spieldesign und der Charakterentwicklung, kann sich einfach sehen lassen und treibt euch stets weiter an, weiterzuspielen. Leider ist der Umfang im Vergleich zu anderen Spielen eher gering, dennoch werdet ihr ordentlich Unterhalten. Wer gerne ein frisches Spielkonzept erleben möchte, sollte sich unbedingt „Minecraft Dungeons“ mal näher ansehen.



Fakten:


Genre: Action-Adventure

Erscheinungsdatum: 26. Mai 2020

Publisher: Mojang Studios

Entwickler: Mojang Studios / Double Eleven Limited

Spieler: 1 - 4

Altersfreigabe: ab 12 Jahre

Preis: ab 19,99 Euro (Nintendo Switch, Windows PC, PlayStation 4, Xbox One)

Offizielle Website: https://www.minecraft.net/de-de/about-dungeons/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Mojang #Test #Minecraft #MinecraftDungeons

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert