Suche
  • playmoregames

Explosionade DX (Switch) im Test


Die Verantwortlichen von Mommys Best Games veröffentlichten den Titel namens „Explosionade DX“ für alle Plattformen. So bekommen wir viel Action und spannende Aufgaben präsentiert. Ob die kurzweilige Action in „Explosionade DX“ überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Die Geschichte von „Explosionade DX“ ist eher belanglos und rahmt die komplette Action elegant ein. Alle Ihre Freunde stürmen die Horronym-Festung, aber Colonel Bouche hat sie verlassen, um das Versorgungsdepot zu bewachen. Ohne Rücksicht auf Befehle öffnen Sie das Depot, um einen gigantischen Prototyp-Mech zu finden.

Für die Entwicklung waren die Experten von Mommys Best Games beschäftigt. Sie haben sich bereits mit der Umsetzung des wirklich guten Titel „Ikaruga“ mit gewerkelt. Dank der zahlreichen und unterschiedlichen Schwierigkeiten können sich gleichermaßen Anfänger und Profis in den Spiel austoben.


Zudem stehen euch über 60 verschiedene Levels zur Verfügung. Das Aufladen von MegaNades und ein erderschütterndes Maschinengewehr zerreißen zerstörbare Umgebungen in handgezeichnete Teile. Kämpfe gegen knifflige Aliens, die rennen, ausweichen, Pot-Shots machen und Granaten werfen können, um euch in Stücke zu sprengen.

Sprengt euch bildschirmfüllende Bosse tief in die unerforschten Tiefen. Hierbei helfen euch die weiteren Power-Ups, um euch im Kampf stets zu verbessern. So zeigen die Entwickler viele Ideen. Zudem habt ihr auch die Möglichkeit zu Zweit den Titel zu spielen. Die Spielmechanik ist einfach und kann nach wenigen Sekunden völlig einfach übernommen werden.


Hierbei kämpft ihr euch gegen die zahlreichen Gegner und meistert die verschiedenen Levels in „Explosionade DX“. Die grafische Gestaltung des Spiels ist gelungen. So fliegen stets viele Geschosse um die Ohren und die Levels sind ordentlich gestaltet. Auch die größeren Feinde sind spannend und haben immer wieder verschiedene Designs und Angriffstaktiken drauf. Die neue Deluxe Edition des Spiels bietet euch mehr Feinde, höher aufgelöste Kunst und Online-Bestenlisten.

Die Entwickler von Mommys Best Games haben sich mit „Explosionade DX“ viel Mühe gegeben. So macht der Titel für Neulinge und Profis gleichermaßen viel Freude und keinen Frust. Die Geschichte ist ein nettes Beiwerk. Die Steuerung geht kinderleicht von der Hand und somit könnt ihr blitzschnell eure Gegner erledigen. Auch der Koop-Modus macht Freude und es ist dann richtig viel auf dem Bildschirm los. Die Grafik und der Sound sind ebenfalls gut und runden den guten Gesamteindruck ab. Wer gerne wieder seine Fertigkeiten testen möchte, sollte sich „Explosionade DX“ mal genauer ansehen.


Fakten:


Genre: Action

Erscheinungsdatum: 18. März 2021

Publisher: Mommys Best Games

Entwickler: Mommys Best Games

Spieler: 1 - 2

Altersfreigabe: ab 12 Jahre

Preis: ab 5,99 € (PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch)

Offizielle Website: http://www.mommysbestgames.com/

Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #MommyBestGames #PS4 #NintendoSwitch #XboxOne #PS5 #ExplosionadeDX