Suche
  • playmoregames

Blastful (Switch) im Test


Playstige Interactive brachte den neuen Titel „Blastful“ für die Nintendo Switch und PlayStation 4 heraus. Das Spiel ist ein rasantes Arcade-Shoot-Em-Up und kostet weniger als 4 Euro. Somit haltet ihr euch fest für einen Titel der perfekt ist für Zwischendurch ist.

Die Handlung von „Blastful“ ist eher belanglos und rahmt die komplette Action elegant ein. So müsst ihr euch durch stets verschiedene Levels gegen eine Vielzahl von Gegnern kämpfen. Im Spielverlauf erscheinen zehn unterschiedliche Gegnertypen und ihr könnt fünf verschiedene Waffentypen nutzen.

Im Spiel stehen euch gleich drei verschiedene Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. So können sich gleichermaßen Anfänger und Profis mit „Blastful“ austoben. Ihr könnt jederzeit die gespielten Levels neu starten und dabei den visuellen Stil nach Wunsch ändern. Dafür schaltet ihr einfach neue Levels frei und könnt sogar im Hauptmenü eure Hintergründe ändern. Um in den Kämpfen stets eine Chance zu haben, geben euch die Entwickler von „Blastful“ hilfreiche Power-Ups mit auf dem Weg. So zeigen die Entwickler viele Ideen. Unter anderem könnt ihr Schilde und Gesundheit einsammeln, damit ihr weiter gegen die fiesen Gegner kommt. Die Steuerung zeigt sich sehr einfach und geht nach wenigen Minuten direkt ins Blut.

Die grafische Gestaltung ist von „Blastful“ gut geworden. So fliegen euer eigenes und die gegnerischen Schiffe schnell und ruckelfrei über den Bildschirm. Zudem sind überall Effekte und Geschosse unterwegs. Die Raumschiffe sind toll animiert und die feindlichen Gleiter und Gegner nicht ebenfalls hübsch gemacht worden. Zudem könnt ihr die Raketenspuren im Spielverlauf stets erblicken.

Die Verantwortlichen von Playstige Interactive haben sich mit „Blastful“ viel Mühe gegeben. So macht der Titel für Neulinge und Profis gleichermaßen viel Freude und nur wenig Frust. Die Steuerung geht kinderleicht von der Hand und somit könnt ihr blitzschnell eure Gegner erledigen. Dabei kann die Grafik und der Sound mit den tollen Tonen und hellen Farben ebenfalls gut überzeugen. Besitzer der neuen PlayStation 5 können sogar den Titel spielen. Wer gerne wieder einen guten Titel für Zwischendurch spielen möchte, sollte sich „Blastful“ mal genauer ansehen.

Fakten:

Genre: Action

Erscheinungsdatum: 25. Februar 2021

Publisher: Playstige Interactive

Entwickler: Playstige Interactive

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 6 Jahre

Preis: ab 3,99 € (Nintendo Switch, PlayStation 4)

Offizielle Website: http://www.playstige.com/

Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #NintendoSwitch #PlayStation4 #Blastful