Suche
  • playmoregames

F1 2020 im Test


Seit dem 10. Juli 2020 brachte der englische Publisher und Entwickler Codemasters den neuesten Ableger der erfolgreichen und sehr beliebten Rennspielreihe „Formel 1“ für die Konsole und dem PC heraus. So erwartet euch das bisher umfangreichste und spielerisch beste Teil der Reihe. Mehr über „F1 2020“ erfahrt ihr in unserem Test.


So bringen euch die Entwickler von „F1 2020“ nämlich ein umfangreiches Spiels heraus. Vor allem werden sich Einzelspieler gleich mit der wichtigsten Neuerung dem „Mein Team“-Modus beschäftigen. Statt sich nur mit den Belange des Fahrers zu kümmern, könnt ihr euch gleich hier direkt um das ganze Team kümmern. Sogar eine kleine Geschichte gibt es in diesem Modus.

Wir sind das erste Team nach mehr als 40 Jahre, dass wieder einen Fahrer gleich das eigene Team leitet. Dadurch kommt die enorme hohe Motivation in diesem Modus. Zu Beginn kreiert ihr euer eigenes Logo und Teamfarben. Nach und nach kommen weitere Punkte eures Teams zusammen. So könnt ihr sogar Interviews halten und Mechaniker einstellen, damit euer Rennstall perfekt ausgestattet ist und irgendwann Weltmeister werden kann.


Vor allem ist die Planung des eigenes Teams und Fahrzeug besonders wichtig in diesem Modus. So solltet ihr stets achten, welche Komponenten ihr an eurem Rennwagen verbessern möchtet und welche Auswirkungen diese haben. Hier zeigen die Entwickler unser Meinung ihr volles Können und ihr werdet euch über Stunden mit diesem Modus in „F1 2020“ beschäftigen.

So gibt es in „F1 2020“ auch einen Karriere-Modus, wo ihr euch als Neuling nach oben kämpfen muss. Aber dieser Modus ist einfach umfangreicher und besitzt mehr Tiefe sowie Abwechslung als in jeden anderen Modi. So könnt wir noch euch immer wieder an den vorhandenen Bestzeiten auf den verschiedenen Strecken messen. Zudem erhält der Splitscreen-Modus ein Comeback.


Natürlich können Fans von eSport direkt mit verschiedenen Einstellungen sind Online beweisen. So werden sich Fans und Neulinge auch direkt in die verschiedenen Einstellungen werfen. Dank der zahlreichen Hilfsoptionen und Schwierigkeitsgrade werdet ihr bestimmt die passende Konfiguration finden. Durch die Einstellung der Ideallinie oder Bremslinie könnt ihr euch wunderbar an die Strecken herantasten und dementsprechende erste Erfolge feiern.

Bei der grafischen Gestaltung haben sich die Entwickler von Codemasters nicht Lupen lassen. So sehen die Fahrzeuge einfach hervorragend aus und die verschiedenen Strecken können sich ebenfalls sehen lassen. Vor allem die neuen Strecken im Rennkalender sind toll geworden. So kommen Fans bereits in den Genuss sich auf der Strecke in Hanoi und Zandvoort sich zu beweisen. Der Motorsound ist ebenfalls hervorragend gut geworden.


Somit ist „F1 2020“ das beste Rennspiel aus dem Hause Codemasters geworden. Durch die umfangreichen Inhalte und dem „Mein Team“-Modus seit ihr richtig lange und gut versorgt. Es macht einfach eine Freude sich als Team nach oben zu kämpfen und zum Weltmeister gekürt zu werden. Die weiteren Spielmodi machen ebenfalls Freude. Dank der verschiedenen Einstellmöglichkeiten können Neulinge wie auch echte Profis eine schnelle Runde auf der Strecke hinterlassen. Wer ein Fan der Reihe und des Sports ist sollte unbedingt zuschlagen, aber Spieler natürlich auch.



Fakten:


Genre: Rennspiel

Erscheinungsdatum: 10. Juli 2020

Publisher: Codemasters

Entwickler: Codemasters

Spieler: 1 - 2

Altersfreigabe: ab 0 Jahre

Preis: ab 49,99 € (PlayStation 4, Xbox One, PC, Google Stadia)

Offizielle Website: https://www.formula1game.com/2020


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #Codemasters #F12020 #F12020game

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert