Suche
  • playmoregames

Youtubers Life OMG Editon (NSW) im Test


Die junge Generation unserer Gesellschaft haben allesamt viele interessante Jobs und Arbeitsmöglichkeiten im Kopf. Unter anderem ist der Traum groß mit Youtube ein bekannter Star zu werden. So bringen euch die Entwickler von Uplay Online euch dem Traum einen großen Schritt näher. In Spiel „Youtubers Life OMG“ könnt ihr auf den aktuellen Konsolen euch zu einem eignen Star verwandeln. Ob der Traum in Erfüllung geht, erfahrt ihr im Test zur Switch-Version von „Youtubers Life OMG“. Bevor ihr ein richtiger Star werden schicken euch die Entwickler erst einmal in die Erstellung eines eigenen Charakters. So stehen euch jedoch nur eine recht übersichtliche Auswahl zur Verfügung. Und dabei bekommt ihr viele Textfenster zu sehen. Dank dieser eher einfach dargestellten Präsentation bekommt ihr eine gute Einarbeitung ins Spielgeschehen geboten. So könnt ihr auch entscheiden welches Ziel ihr im Laufe des Spiels erreichen wollt. Dabei stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl und auch die Entscheidung ob ihr mit dem Kanal auch Erfolg erlangen wollt.

In „Youtubers Life OMG“ könnt ihr sogar eine Handlung erleben. So wohnt ihr bei eurer Mutter und müsst euch noch in die Schule begeben. Zudem müsst ihr sicherstellen, dass ihr genügend Taschengeld erhaltet, um euren Kanal zu finanzieren. Im späteren Verlauf der Geschichte zieht ihr auch aus und müsst mit anderen Mitteln euren Kanal und die Miete erwirtschaften. Einen gewissen Leistungsdruck erzeugt das Spiel mit solchen Mechaniken durchaus. So liegt der Schlüssel im Spiel, dass ihr auf Dauer einen erfolgreichen Kanal betreibt. Unter anderem benötigt ihr Freunde, damit eure Bekanntheit sich verbessert und müsst immer wieder neue Videos in euren Kanal bringen. Habt ihr beginnen die bekannten und stressigen Probleme in diesem Genre. Ihr müsst immer wieder neue Videos schneiden und nach und nach neue Videos veröffentlichten. Dabei müsst ihr stets auf die farblichen Emotionen achten, dadurch entscheidet sich, ob euer Video richtig gut wird oder eher nicht. Im Schnitt könnt ihr alle Schnipsel nach und nach zusammenfügen, wie in einem interessanten Puzzle. Natürlich könnt ihr noch einige Änderungen und Ausbesserungen vornehmen. Leider ist dieses Konzept in „Youtubers Life OMG“ nach einer gewissen Zeit erschöpft und macht nur wenig Freude. Immerhin könnt ihr neue Gegenstände in Sachen Hardware und Erfahrungen erhalten.

Die verschiedenen Events könnt ihr ebenfalls besuchen oder müsst eingeladen werden. Unter anderem können sich Fans auch zur einer Spielemesse einladen lassen. Auf den meisten Events gibt es eine Präsentation und viele Menschen, mit denen ihr euch unterhalten könnt. Durch die wichtigen Unterhaltungen könnt ihr neue Freundschaften schließen, und sogar weitere Möglichkeiten nutzen. Dabei könnt ihr das Profil eures Gesprächspartner ansehen und somit auch verschiedene Themen für die Unterhaltung auswählen. Auch hier wieder sind nach einigen Gesprächen alle Möglichkeiten genutzt worden, kommt die Wiederholungen ins Spiel und diese nerven einfach. Ein umfangreiches Update für Nintendo Switch, das neben qualitativen Verbesserungen auch Optimierungen des Gameplays und des Balancing enthält. So werden Videos bereits ab einer Anzahl von 500 Abonnenten monetarisiert, wenn man sich in seinem eigenen Haus befindet. Fällt man jedoch zu oft bei Prüfungen in der Schule durch, wird man rausgeworfen. Spieler sollten sich also tunlichst im Unterricht anstrengen oder ausreichend viel Geld einnehmen, um sich ein eigenes Heim leisten zu können. Habt ihr ein Events gut gemeistert und mit den richtigen und wichtigen Leuten geredet, könnt ihr auch ein Muster eines Spiels oder eine Gratisprobe erhalten.

Zudem gibt es Gutscheine für den Einkauf neuer Gerätschaften. Sollten ihr euch für eine Spielemesse entschieden haben, könnt ihr sogar in kleinen und einfachen Spielen, um die wichtigen Rabatte spielen. Die Steuerung in „Youtubers Life OMG“ wäre einfach mehr drin gewesen. So könnt ihr den Titel auf dem PC einfachen spielen, aber leider ist die Belegung auf dem Controller nicht optimal gelöst worden. Dennoch kann der Titel mit viel Humor und einem interessanten Ansatz punkten. Die grafische Präsentation von „Youtubers Life OMG“ ist ebenfalls eher ordentlich ausgefallen. So zeigt sich der Look im Comic-Stil und kann ab und zu einige Highlights aufzeichnen. So erinnert die Aufmachung an andere Spiele und somit ist die Präsentation im Vergleich mit dem Preis wirklich ordentlich. Jedoch kann der Sound im Spiel nicht immer überzeugen. Das kann auch daran liegen, dass die Klänge meistens eher Geschmackssache sind. Vor allem die Hintergrundmusik macht schon nach wenigen Minuten eher aus in den Optionen. Weil diese am nervigsten von allen Sounds ist. Zudem sind die Dauer der Geräusche bei den verschiedenen Dialoge. Auch hier werdet ihr nach Stunden den Regler nach unten drücken.

So besitzt „Youtubers Life OMG“ natürlich seine Schwächen, aber kann mit einigen Stärken aufhorchen. Unter anderem ist der Humor und die gute Einführung in die Thematik des Spiels. Jedoch sind nach wenigen Stunden der Hype und auch der Spielspaß an ihre Grenze angelangt. So macht das Konzept zu Beginn für viele Spieler Sinn und Spaß, aber durch die vielen Wiederholungen kommt einfach schnell die Ernüchterung auf. Zudem hört sich der Sound immer wieder nervig an. Immerhin könnt für den moderaten Preis euch mal „Youtubers Life OMG“ näher ansehen, wenn man auf solche Spiele steht. Fakten:

Genre: Action & Adventure

Erscheinungsdatum: 05. April 2019

Publisher: Uplay Online

Entwickler: Uplay Online

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 0 Jahre

Preis: ab 29,99 Euro (Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One)

Offizielle Website: http://www.youtuberslife.com/

Bewertung:


© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert