Suche
  • playmoregames

The LEGO Movie 2 Videogame (NSW/ XB1/ PC/ PS4) im Test


Aktuell brachte WB Games und die bekannten Entwickler namens TT Games einen weiteren Ableger zum erfolgreichen „LEGO“-Franchise heraus. So erschien vor einigen Wochen auch der zweite Teil des Films „The LEGO Movie“ in den Kinos. Natürlich erschien auch passendes Videospiel dazu. Wir schnappten uns die Switch-Version von „The LEGO Movie 2 Videogame“ und berichten euch alle Neuerungen und Inhalte des Spiels. Natürlich stehen im neuesten Ableger die Ereignisse des aktuellen Kinofilm „The LEGO Movie 2“ im Vordergrund. Unsere Geschichte startet in der verwüsteten Ödnis von Apokalypstadt. Eigentlich hört diese Stadt auf einen anderen Namen und wurde von außerirdischen Invasoren zerstört. So schlüpfen wir zuerst in die Rolle von Emmet und Lucy. Natürlich können wir weitere Charaktere im Spiel freischalten und ebenfalls übernehmen. Unsere Aufgaben sind die Bewohner der Stadt zu retten und die böse Invasion aus dem Systar Systems zu besiegen.

Zudem müsst ihr euch um den Bösewicht namens General Mayhem kümmern. Leider sollten Fans der Reihe eher den Film oder Videos ansehen, um die Handlung von „The LEGO Movie 2 Videogame“ zu verstehen. So können wir immer wieder hervorragende inszenierte Zwischensequenzen zu bestaunen, aber erstmals ohne deutsche Sprachausgabe. Nur beim Charakter Lucy können wir einige Dialoge hören, alle anderen Figuren sind eher mit Texten nur zu verstehen. Schade, weil ansonsten die Sprüche und witzigen Anspielungen zu den Highlights der Reihe gehört hat. Die reine Handlung in „The LEGO Movie 2 Videogame“ dauert nur fünf Stunden. Auch kommt eine verdammt kurze Geschichte erstmals in der Reihe vor. So erscheint die Handlung nur als Verbindungsstück zu den Elementen in den Levels. Erstmals bekommt ihr mit diesem Spiel eine offenere Welt geboten. Unter anderem stehen euch insgesamt drei Sonnensysteme zur Auswahl, und besitzen unterschiedliche Planeten. So wird im Systar-System auf sieben Planeten die komplette Geschichte erzählt. Im Erkunder-System könnt ihr euch nur mit verschiedenen und zahlreichen Nebenaufgaben beschäftigen.

Zwar bekommt ihr viele Aufgaben präsentiert, aber leider nur wenige Herausforderungen und auch die Abwechslung ist schnell weg. Unter anderem müssen wir eine bestimmte Anzahl an Feinden erledigen oder spezielle Zutaten einsammeln. Jedoch wiederholen sich die Missionen schnell und unterhalten leider nicht sonderlich lang. Immerhin werden die Missionen mit unterschiedlichen Szenarien verpackt und sorgen für ein bisschen Abwechslung. Dort werden sich Fans noch mit einem kostenlosen Update mit neuen Inhalten bereichert. So hätten wir uns gleich alle Inhalte in fertigen „The LEGO Movie 2 Videogame“ gefreut. Die verschiedenen Rätseln und unterschiedliche Herausforderungen sind immer noch zu einfach gestaltet. Natürlich richtet sich „The LEGO Movie 2 Videogame“ eher an jüngere Spieler, dennoch wäre ein bisschen mehr Schwerheit besser gewesen. Hier wurde das Potenzial anscheinend noch nicht weitestgehend ausgenutzt. Unter anderem könnt ihr viele Baupläne für neue Modelle einsammeln oder im Shop kaufen. So könnt ihr auch im Spielverlauf einige Relikte öffnen und erhaltet verschiedene Charaktere, Gegenstände oder neue Modelle. Immerhin kein Mikrotransaktionen in „The LEGO Movie 2 Videogame“ zu sehen.

Zwar bietet der neue Titel „The LEGO Movie 2 Videogame“ einige Neuerungen und Änderungen und bringen jedoch nur kurzfristig ein bisschen frischen Wind in die Reihe Jedoch haben die Entwickler von TT Games nicht das ganze Potenzial in diesem Spiel erschöpft. Weil einfach die Aufgaben und Rätsel zu leicht sind und nur wenig Abwechslung zeigen. Auch die grafische Präsentation wäre mehr drin gewesen und durch die fehlende deutsche Vertonung geht eindeutig zu viel Humor und Spaß verloren. Wer gerne den Film nachspielen möchte oder Fan des Franchise ist, sollte sich gerne mit dem neuen „The LEGO Movie 2 Videogame“ beschäftigen. Alle anderen Spieler schauen sich nach besseren Alternative um. Fakten:

Genre: Action & Adventure

Erscheinungsdatum: 28. Februar 2019

Publisher: WB Games

Entwickler: TT Games

Spieler: 1 - 2

Altersfreigabe: ab 6 Jahre

Preis: ab 39,99 Euro (Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4, PC)

Offizielle Website: https://legomovie2-videogame.wbgames.com/

Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert