Suche
  • playmoregames

Ring Fit Adventure (NSW) im Test


Nintendo brachte vor einigen Wochen den neuen Titel "Ring Fit Adventure" für die Nintendo Switch heraus. Das Spiel ist perfekt für unsere aktuelle Situation und darum machen wir für euch uns erneut fit und versuchen ein auf den sehr interessanten Titel einzustimmen. Mehr erfahrt ihr im Test zu "Ring Fit Adventure".


Kommen wir vorab auf den Inhalt der großen Box von "Ring Fit Adventure". So finden wir natürlich das Spiel drin und die weitere Inhalte sind dafür interessanter. Darin sind ein Beingurt mit Halterung für den linken Joy-Con und ein Kreis aus flexiblem und dehnbarem Material. Bevor es richtig los geht im Spiel, solltet ihr unbedingt die kurze Anleitung durchlesen. Dort bekommt ihr die Anweisung alles richtig am eigenen Körper zu befestigen. Für den sogenannten Ring-Con, haben die Verantwortlichen sogar ein kurzes Einführungsvideo für euch parat.

Wenn ihr dann das Spiel startet, erwarten euch mehrere Möglichkeiten. So könnt ihr euch in vielen Minispielen oder frei wählbaren Übungen und Workouts austoben. Das Highlight im Spiel ist aber der Abenteuermodus namens "Ring Fit Adventure". Schon nach wenigen Minuten merkt man, dass die Entwickler hier richtig viel Herz und Ideen reingesteckt haben. So bekommt ihr von der ersten bis zur letzten Sekunde viel Abwechslung und coole Ideen in der bunten Spielwelt zu sehen. Auch die Handlung kann stets überzeugen und verbindet die verschiedenen Herausforderungen miteinander.


Somit können jeder Spielertyp mit "Ring Fit Adventure" Spaß haben. Die Geschichte des Spiels geht um Folgendes. Ihr entfesselt nämlich aus Versehen den Oberschurken Drago. So versucht ihr den Bösewicht nach zu reisen und versucht in der kompletten Spielwelt sein Handwerk zu unterbieten. Und während ihr in so ziemlich jedem anderen Spiel durch Neigen eines Sticks oder Drücken eines Steuerkreuzes die Oberwelt navigiert. Durch die blitzschnell Eingaben bewegt eure Spielfigur und macht euch stets alles nach. So bewegt ihr euch natürlich vor der Konsole und werdet schnell merken, wie fertig ihr nach ein paar Levels seit.

Natürlich ist die Darstellung der Wesen in "Ring Fit Adventure" eher knuffig ausgefallen. So sehen die Feinde und andere Wesen eher freundlich als gemein und böse aus. Statt auszuweichen, könnt ihr auch die direkt Konfrontation suchen. In den rundenbasierten Kämpfen, hilft euch ein Farbcode. So agieren eure Feinde in den Farben Rot und Gelb. Die einzelnen Farben der Attacken bezeichnen die Körperregion, die ihr dabei hauptsächlich einsetzen solltet. Zusätzlich gibt es weitere Übungen, um eure Widersacher zu erledigen. Habt ihr eine erste Attacke ausgewählt und schon könnt ihr direkt loslegen.


So absolviert ihr die gezeigten Aufgaben und Übungen, bis ihr den Kampf gewonnen habt oder alle Feinde sind besiegt. Vor allem merkt "Ring Fit Adventure" wie fit ihr noch seit. Werden eure Durchführungen immer schwächer, so werden auch die gezeigten Attacken mit weniger Energie ausgeführt. So solltet ihr stets verschiedenfarbige Widersacher in einer bestimmten Reihenfolge erledigen, um stets genügend Energie zu haben oder einfach mal bei einer Farbe eine Ausweichsbewegung zu machen. Im Spiel könnt ihr stets den Grad der Herausforderungen nach euren Fertigkeiten detailliert einstellen. So mit bekommen Anfänger und Profis gleichermaßen an ihr Limit.

Habt ihr keine Lust auf den Abenteuermodus von "Ring Fit Adventure", könnt ihr auch an weiteren Aufgaben beweisen. So könnt ihr natürlich einzelne Übungen und Workouts auch separat auswählen. Nintendo brachte auch zahlreiche kleine Minispiele ins Spiel hinein. Dort könnt ihr die verschiedenen Highscores jagen. Unter anderem müsst ihr die Kniebeugen richtig machen, um nicht an die Bombe zu gelangen. Auch hierbei zeigen die Entwickler viele Ideen und Aufgaben. Vor allem wird schnell Motivation und der Ehrgeiz geweckt und man möchte gerne schnellstmöglich den Highscore knacken und eine gute Platzierung der Liste erreichen. Vor allem kann mit sich Freunden oder anderen Spielern auf der ganzen Welt messen.


Nintendo schafft euch mit "Ring Fit Adventure" wieder eine neue Dimension des Spielens vor der Konsole. Natürlich kann mit dem Spiel nicht viele Kilos verlieren, dafür bewegt man sich und tut was Gutes für seine Gesundheit. Auch in der aktuellen Situation kann der Titel eine angenehme Erleichterung werden. Die Handlung ist angenehm und verbindet die Levels und Herausforderungen angenehm miteinander. Die Steuerung geht einfach von der Hand. So werdet ihr schnell merken, wie anspruchsvoll das Spiel für einen selber ist. Vor allem der Ideenreichtum und die Möglichkeiten machen "Ring Fit Adventure" zu einem richtigen Highlight. Lediglich der Preis ist ein bisschen zu hoch unserer Meinung nach, aber das liegt natürlich im Auge des Betrachter. Wer sich fit halten möchte und gerne sich bewegen will, sollte "Ring Fit Adventure" unbedingt für seine Nintendo Switch kaufen.



Fakten:


Genre: Gesundheit & Fitness

Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2019

Publisher: Nintendo

Entwickler: Nintendo

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 0 Jahre

Preis: ab 79,99 Euro (Nintendo Switch)

Offizielle Website: https://www.nintendo.de/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Nintendo #Switch #NSW #RingFitAdventure #Sportspiel #Review

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert