Suche
  • playmoregames

Moving Out (XB1/NSW/ PS4/ PC) im Test


Der Publisher Team 17 schicken euch mit „Moving Out“ auf der Konsole und PC in ein verrücktes Spiel. So agieren wir in einem chaotischen Umzugssimulator und vor allem im Koop-Modus geht die Party erst richtig los. Was „Moving Out“ so spaßig macht, erfahrt ihr in unserem Test.


Durch die Titel der erfolgreichen „Overcooked“-Reihe der Publisher viele Erfolge. Durch das einfache und gleichermaßen süchtig machende Spielkonzept könnten viele Spieler und Presse überzeugt werden. Genau in dieser Kerbe schlägt auch „Moving Out“ für die Konsole und PC ein.

Durch ein kleines Tutorial erlernen wir die grundlegenden Steuerelemente in „Moving Out“. Da kommt auch schon der erste Spaß auf, weil sich der Titel nicht wirklich erst nimmt. So haben wir einen Job beim Umzugsservice namens „Smooth Moves“. Statt vorsichtig mit den Gegenständen der Kunden umzugehen, macht ihr in den Level genau das Gegenteil. So können wir einen der verschiedenen Charaktere schlüpfen und nach und nach die unterschiedlichen Aufträge abarbeiten. Bei der grafischen Gestaltung der Figuren, haben die Entwickler von Freude gehabt und verschiedenste Kreationen ins Spiel gebracht.


Zudem habt ihr stets die Möglichkeit, eher im kleinen Rahmen, eure Spielfigur nach eigenen Wünschen zu gestalten. Jedoch haben die unterschiedlichen Charaktere keine extra Möglichkeiten. Haben wir soweit uns entschieden geht es in „Moving Out“ auch schon richtig los. Vor allem solltet ihr euch in den verschiedenen Levels richtig Gas geben. Weil ein Zeitfenster euch mit unterschiedlichen Medaillen in den Farben Gold, Silber und Bronze zusätzlich belohnt. Die Entwickler haben auch die verschiedensten Umgebungen am Start. Unter anderem sind wir in einer großen Grusel-Villa unterwegs und müssen beispielsweise ein verwunschenen Klavier in den Transporter bringen.

Der Ideenreichtum der Entwickler lassen in „Moving Out“ kaum Wünsche übrig. So stehen euch knapp 50 Level zur Verfügung. Der Schwierigkeitsgrad nahm Laufe des Spiels immer wieder an, ist ein bisschen Übung und Geduld, aber alle Levels sind stets zu meistern. Das große Highlight in „Moving Out“ sind die Steuerung und die passende Physik. So könnt ihr viele Gegenstände einfach werfen, um Zeit und Mühen zu sparen. Jedoch benötigt ihr hier ein bisschen Übung und Glück, damit die geworfenen Gegenstände auch direkt in den Umzugswagen fliegen. Vor allem im Aspekt im Team, ihr könnt den Titel mit bis zu vier Spielern spielen, enorm wichtig und erleichtert euch stets die Arbeit.


Bei den verschiedenen Gegenständen solltet ihr stets ein Auge haben, wo ihr diese im Umzugswagen abstellt. Weil durch die Physik des Spiels immer wieder einige Sachen aus dem Wagen fallen. Das kostet unendlich viel Zeit und nervt nach einer gewissen Phase auch. Weiteres werden nach jedem erfolgreichem Level-Abschluss jeweils drei Bonusziele freigeschalten. Damit sollten die Spieler öfters die Levels spielen, um alle Ziele zu meistern. Auch hier zeigen die Entwickler viele Ideen und Abwechslung. Unter anderem solltet ihr alle Scheiben zerstören oder Gegenstände durch die Fenster werfen. Leider wird es zum Ende werden diese Aufgaben aber richtig chaotisch.

So macht „Moving Out“ auch alleine Spaß, aber das komplette Paket bekommt ihr nur im Mehrspieler-Modus. Die Aufgaben und Missionen sind verrückt und abwechslungsreich gestaltet und treiben euch stets weiter an, die Gegenstände in den Umzugswagen zu packen. Die Gestaltung der verschiedenen Figuren ist gelungen und auch die Umgebungen und Gegenstände sind sehr nett gestaltet. Ein bisschen ärgerlich ist, dass die kniffelige Steuerung ein bisschen Zeit benötigt, vor allem das Werfen der Gegenstände benötigt viel Geduld. Im Großen und Ganzen ist „Moving Out“ ein gutes und abwechslungsreiches Spiel geworden. Solltet ihr mal mit der Familie oder Freunden Zeit haben, kann man sich mit „Moving Out“ gerne die Zeit vertreiben.



Fakten:


Genre: Geschicklichkeit

Erscheinungsdatum: 28. April 2020

Publisher: Team 17

Entwickler: SMG Studio, DEVM Games

Spieler: 1 - 4

Altersfreigabe: ab 6 Jahre

Preis: ab 24,99 € (Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch, PC)

Offizielle Website: https://www.team17.com/games/moving-out/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#MovingOut #Team17 #NSW #Switch #Review #XB1 #PlayStation4 #PS4 #Steam

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert