Suche
  • playmoregames

Halo Infinite in der Vorschau

Aktualisiert: Aug 30


Microsoft und 343 Industries präsentierten in der vergangenen Woche erstmals neues Gameplay-Szenen des kommenden Titels "Halo Infinite". So geben wir euch erste Details über den neuen Hit für die neue Xbox Series X und dem PC. Das Spiel soll im Jahr 2021 erscheinen und mehr erfahrt ihr in unserer Vorschau zu "Halo Infinite".


Bereits auf der Electronic Entertainment Expo 2018 präsentierte Microsoft erstmals den Titel "Halo Infinite" für seine kommende Konsole. In der vergangenen Xbox Showcase, wurde am 23. Juli 2020 ausgestrahlt und zeigte erstmals mehr Gameplay zum Spiel. Jedoch kam nicht gerade viel Lob dazu. Weil angeblich die Grafik veraltet sei. Jedoch befindet sich der Titel noch in der Entwicklung und noch weitere Verbesserungen nur auf die Spieler warten.

Die Entwickler 343 Industries möchten im kommenden Titel "Halo Infinite" jeden Spieler gleichermaßen in den Bann ziehen. So werden Fans und Neulinge zugleich im Einstieg zum Spiel motiviert. Somit benötigt ihr keine Vorkenntnisse über die Vorgänger oder gar die Bücher der Reihe. Fans werden sich freuen, nämlich ein Wiedersehen mit dem legendären Master Chief und bekannten Ring wird es in "Halo Infinite" geben.


So werden wir in "Halo Infinite" nicht nur den Ring erleben, sondern viele andere interessante und stimmungsvolle Orte im Spielverlauf. Zudem bringen die Entwickler von 343 Industries, auch die bekannten Gegner namens Banished wieder ins Spiel. Diese Wesen haben in den vergangenen Teilen die Menschheit besiegt und den Ring eingenommen. Wer die Präsentation noch im Kopf hat, wird noch wissen, dass der Böse Escharum den Master Chief zum letzten Gefecht herausgefordert hat.

Zudem kommt auch eine persönliche Note in die Geschichte des Spiels. Wir sind sehr gespannt, was die Entwickler von "Halo Infinite" einfallen lassen haben. Kommen wir mal zur Spielwelt. Hier sind die Verantwortlichen an der größten Welt der Seriengeschichte am Entwickeln. So soll das Spiel eine Spielfläche "Halo 4" und "Halo 5: Guardians" zusammen haben. Es wird bestimmt eine Mischung aus einer offenen Spielwelt und lineare Abschnitte geben. Somit solltet ihr immer wieder die Geheimnisse der Welt erforschen können.


Die Entwickler setzen bei "Halo Infinite" auf die Slipspace-Grafiktechnologie. So werden die neuen Versionen besser aussehen, als die Fassung für die schwächere Xbox One. Dabei waren die gezeigten Szenen in der Gameplay-Demo von einem hochgezüchteten PC. Jedoch könnte man die Qualität schon ein bisschen erahnen und machte Freude auf definitiv mehr vom kommenden Spiel. Auch die gezeigte Action wirkte sich sehr bekannt und Konfrontationen mit Master Chief und seinen Gegner könnte schon für kurzweilige stimmungsvolle Momente sorgen.

Microsoft und 343 Industries sind mit "Halo Infinite" auf einen sehr guten Weg. Wir freuen uns natürlich auf die ersten Anspielmöglichkeiten. Die Geschichte wird bestimmt ein paar spannende Momente sorgen und das Gameplay werden sich Fans bestimmt schnell zu recht finden. Auch die neuen Ansätze sehen bisher interessant an und auch die Größe der Spielwelt wird bestimmt vieles in den Schatten stellen. Jedoch dauert es bestimmt bis Winter 2020 bis die neue Microsoft-Konsole Xbox Series X auf dem Markt kommt.


Fakten:


Genre: Action

Erscheinungsdatum: 2021

Publisher: Microsoft

Entwickler: 343 Industries

Spieler: 1

Altersfreigabe: bisher keine Altersüberprüfung

Preis: ab 59,99 Euro (Xbox Series X, Xbox One, PC)

Offizielle Website: https://www.halowaypoint.com/en-us/games/halo-infinite


Prognose:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Vorschau #HaloInfinite #Preview #Microsoft #XboxSeriesX #Windows10 #XboxOne

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert