Suche
  • playmoregames

Encased (PC) im Test


So brachten Dark Crystal Games und Prime Matter den neuen Titel „Encased“ für den PC heraus. Dabei bekommen wir ein interessantes taktische Sci-Fi-RPG zu sehen. Wir erleben die 1970er Jahre und die Menschheit hat eine mysteriöse Kuppel namens The Dome entdeckt. Jedoch was im Spiel passiert und welche Möglichkeiten haben wir, erfahrt ihr in unserem Test zu „Encased“.


Das Spiel beginnt in den 1970er Jahren und die Menschheit findet auf einmal eine mysteriöse Kuppel namens The Dome. So kommt schnell der Gedanke auf, dass die Menschheit mit dieser Kuppel einen riesigen technologischen Vorsprung erhalten könnte. Dadurch werden wir als gewöhnlicher Mitarbeiter des Unternehmens direkt da hin geschickt.

Jedoch statt einen Vorschritt zu gelangen, verschwinden nach und nach die Menschen, die die Kuppel betreten. Und so werden Menschen eben mit Geld gelockt, mit dem Versprechen, neue Technologien erforschen zu können oder auch mit Straffreiheit. So betreten viele verschiedene Menschen die geheimnisvolle Kuppel. Zu Beginn von „Encased“ können wir einen der fünf Divisionen der CRONUS Corporation auswählen.

Bei der Erstellung der eigenen Spielfigur geben euch die Entwickler des Spiels jede Menge an unterschiedlichen Fertigkeiten und Attributen mit. So werdet ihr erst einmal sehr lange beschäftigt sein, bis ihr einen geeigneten Charakter erstellt habt. Weil euch stets unterschiedliche Hintergründe und Dialoge im Laufe des Spiels geführt werden. So solltet ihr „Encased“ mindestens fünf Mal gespielt haben.

Nämlich die Hintergründe in „Encased“ sind Wissenschaft, Technik, Sicherheit, Management oder Sträfling. Habt ihr euch endlich entschieden, könnt ihr euch direkt in die kurzen, aber sehr umfangreichen Tutorial begeben. Natürlich werden euch da die grundlegenden Steuerungsmöglichkeiten in „Encased“ erläutert. Als kleinen Tipp von unserer Seite, auch hier solltet ihr euch einen Stift und Block nehmen, da ihr mit vielen interessanten Elementen konfrontiert werdet.

Nach und nach erlebt ihr mehr in der intensiven Welt von „Encased“. So stehen euch viele Aufgaben und Nebenmissionen auf dem Plan. Dabei solltet ihr euch stets verbessern. Unter anderem könnt ihr euch Tarnen und mit dem Scharfschützengewehr arbeiten oder ihr versucht euch eher mit der Diplomatie. Jede Möglichkeit im Spielverlauf hat seine Stärken und Schwächen. Zudem könnt ihr vielerlei Fähigkeiten nutzen, um beispielsweise ein Schloss zu hacken.

Auch das Autofahren gehört dazu. Hier solltet euch die Umgebungen in „Encased“ ansehen. Weil überall versteckte Relikte zu finden sind. Dadurch könnt ihr mehr über die Technologie des Doms erfahren. Im Laufe des Spiels bereits ihr auch verschiedene Orte und könnt ihr überall Feinde und Freunde finden. Die Kämpfe sind allerdings nicht ganz so gut gelungen. So werden die speziellen Fertigkeiten in den Kämpfen kaum berücksichtigt. Die Kämpfe laufen in „Encased“ sehr rundenbasiert ab.

Vor allem solltet ihr die Erschöpfung eures Charakters im den Kämpfen stets im Auge behalten. Die Steuerung des Spiels geht nach einer gewissen Zeit ins Blut über und ihr könnt euch schnell und gut in der Spielwelt von „Encased“ bewegen. Die Grafik und der Sound sind ansprechend und besitzen viele Details und tolle Effekte. Zudem hören sich die Aktionen im Laufe des Spiels sehr gut an und runden den guten technischen Eindruck gut ab.

So schafften die Entwickler mit „Encased“ ein gutes Spiel auf die Beine zu stellen. Die Handlung ist spannend und auch die Charaktererstellung sucht seines Gleichen. Auch die Sprecher machen einen guten Job und erzeugen dadurch eine intensive Handlung. Die unterschiedlichen Entscheidungen machen Freude und geben dem Spiel eine ganz besondere Tiefe. Die verschiedene Kämpfe sind ordentlich, aber hier wäre einfach mehr möglich gewesen. Wer gerne wieder ein gutes Rollenspiel auf dem PC erleben möchte und nicht viel dafür ausgeben, sollte sich gerne mal „Encased“ näher ansehen.

Fakten:

Genre: Rollenspiel

Erscheinungsdatum: 17. September 2021

Publisher: Prime Matter

Entwickler: Dark Crystal Games

Spieler: 1

Altersfreigabe: keine Altersüberprüfung

Preis: ab 19,99 Euro (PC)

Offizielle Website: https://darkcrystalgames.com/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #Encased #RPG #PrimeMatter #Steam #Gameplay #Trailer #DarkCrystalGames #Launch