Suche
  • playmoregames

Devil May Cry 3 - Special Edition (NSW) im Test


Jeder Gamer geht die bekannte Devil May-Cry-Reihe aus dem Hause Capcom. Jetzt kramte der Publisher sogar „Devil May Cry 3“ nochmal hervor und brachte eine überarbeitete Special Edition für die Nintendo Switch heraus. In unserem Testbericht zur Special Edition von „Devil May Cry 3“ erfahrt ihr, ob sich die überarbeitete Version wirklich lohnt zu kaufen oder doch lieber die Originalfassung ausreicht.


Kommen wir gleich zu den Neuerungen in „Devil May Cry 3“ für die Nintendo Switch. So könnt ihr direkt zwischen den Stilen von Dante jederzeit frei zu wechseln. Nämlich diese Möglichkeit dürften wir stets vor einem Level durchführen. Auch eure Waffen könnt ihr schneller wechseln und dadurch werden die Kämpfe viel dynamischer als früher. Jedoch solltet ihr zu Spielbeginn den „Free-Style“-Modus wählen. Solltet ihr euch eher für bekannte Weise euch entscheiden, erlebt ihr die bekannte Version aus der PS2-Zeiten.



Zudem geben euch die Entwickler von „Devil May Cry 3“ auch die Möglichkeit zwischen goldene oder gelbe Kugeln zu wählen. So können uns die goldenen Kugeln uns direkt wieder beleben, haben wir nur die gelben Kugeln dabei, werden wir nur einem der letzten Checkpoint zurück ins Spiel gebracht. Durch die leichte Veränderung der Möglichkeiten spielt sich die Neuauflage eindeutig schneller und angenehmer. So gehen die Aktionen angenehm von der Hand und gehen schnell ins Blut über.


Natürlich stehen euch in „Devil May Cry 3“ jede Menge an Passagen von interessanten Kämpfen da. Ihr solltet die Steuerung des Spiels schon gut beherrschen. So ist das Ziel möglichst abwechslungsreiche und viele verschiedene Attacken durchzuführen, Schaden an vielen Gegner austeilen und dabei nicht getroffen zu werden. Durch die verdienten Stilpunkte entscheidet sich am Ende der Mission unter anderem euer Rang in dem bestimmten Abschnitt. Euer Ziel sollten immer der S-Rang sein, aber dafür braucht ihr viel Üben und Ausdauer.



Neben den Kampfsequenzen gibt auch stellenweise schwere Sprung- und Rätselpassagen zum absolvieren. So wirkt die überarbeitete Version des Spiels sehr gelungen. Ist die visuelle Qualität wirklich gut, sogar an manchen Stellen beeindruckend. Lediglich die Texturen und einige Objekte lassen natürlich vermuten, dass „Devil May Cry 3“ nicht gerade ein aktueller Titel ist. So sehen auch einige Zwischensequenzen viel angenehmer aus und auch die verschiedene Spielvarianten sind stets gut sichtbar und gut anzusehen.


So werdet ihr mit „Devil May Cry 3 Special Edition“einige Zeit an eurer Konsole verbringen. Dabei kommt die Frage, ob sich die Neuauflage für die Nintendo Switch lohnt? Wir sagen eindeutig „Ja“. So dürfen wir mit dem Charakter „Vergil“ das Abenteuer spielen. Zudem sind viele Galerien und eure Soundtracks zu finden. So dürfen wir auch gleich den „Bloody-Palace“-Modus von Anfang an spielen. Auf der Nintendo Switch können wir wahlweise sogar an einer Konsole im Koop mit „Dante“ und „Vergil“ kämpfen.

Unser Fazit zu „Devil May Cry 3 Special Edition“fällt sehr gut. Solltet ihr den Titel noch nicht kennen oder einfach wieder in die Vergangenheit zurück reisen, dann bekommt ihr richtig viel für euer Geld. So bekommt ihr jede Menge spielbaren Charaktere, neue Schwierigkeitsgrade, neue Fertigkeiten und vieles mehr. Hin und wieder gibt es in „Devil May Cry 3 Special Edition“ kleine technische Probleme, aber visuell werdet ihr schnell wieder belohnt für eure Entscheidung Und bis ihr alle Herausforderungen gemeistert habt, wird sehr viel Zeit vergehen. Wer gerne wieder ein tolles und forderndes Actionspiel spielen möchte, sollte sich „Devil May Cry 3 Special Edition“für die Nintendo Switch herunterladen.



Fakten:


Genre: Action, Adventure

Erscheinungsdatum: 20.02.2020

Publisher: Capcom

Entwickler: Capcom

Spieler: 1 - 2

Altersfreigabe: ab 16 Jahre

Preis: ab 19,99 € (Nintendo Switch)

Offizielle Website: http://capcom-germany.de/


Bewertung:


© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#capcom #dmc #devilmaycry3 #specialedition #nintendo #nsw #switch #review

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert