top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Transport Fever 2: Neues Gameplay-Video stellt Spielmechaniken vor


NACON und Urban Games veröffentlichen heute einen neuen, kommentierten Gameplay-Trailer zu Transport Fever 2: Console Edition. Das bereits auf PC beliebte Transport-Simulationsspiel erscheint am 9. März 2023 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S und kann jetzt schon vorbestellt werden. Die Vorteile der Deluxe-Edition können mit den Vorbestellerboni kombiniert werden.


Nihat Isik, Entwickler bei Urban Games, kommentiert im Gameplay-Video einige der Mechanismen, mit denen das Imperium am Beispiel einer fiktiven tropischen Insel in den 1970er Jahren entwickelt werden kann.

Der Wohlstand des Transportunternehmens ist eng mit dem Wachstum der umliegenden Städte verbunden. Je mehr sich die Städte ausdehnen und miteinander verbunden werden, desto mehr muss das eigene Unternehmen eine wachsende Zahl von Fahrgästen und Waren abfertigen, wodurch die Einnahmen erhöht werden. Dieses Ziel wird durch die Diversifikation des Verkehrsangebots und eine Vielzahl von angebotenen Dienstleistungen, darunter Bus, Bahn, Flugzeug, Schiff und andere, erreicht. Auf diese Weise lassen sich neue Gebiete innerhalb einer Stadt leichter bedienen und mit anderen Stadtgebieten verbinden. So können auch die Frequenz und die Kapazität der Verkehrsmittel erhöht, die Linien modernisiert und der Verkehrsfluss verbessert werden.


Transport Fever 2: Console Edition ist ein Tycoon-Spiel, in dem es gilt, ein Transportunternehmen zu gründen und die gesamte Infrastruktur zu entwickeln, die für das Wachstum des Betriebes erforderlich ist. Indem Fracht und Passagiere transportiert werden, wird ein Transportimperium aufgebaut und ein Beitrag zur globalen Wirtschaft geleistet. Urban Games hat das Spiel jetzt für Konsolen angepasst, um das Erlebnis noch mehr Fans zugänglich zu machen.



Comments


bottom of page