Suche
  • playmoregames

Shin Megami Tensei V (Switch) im Test


Nintendo und Atlus brachten im vergangenen Jahr den neuesten Teil „Shin Megami Tensei V“ für die Switch heraus. Was wir im neuesten Titel der Reihe erlebt haben und wo sich Fans darauf gefreut haben, erfahrt ihr in unserem Test zu „Shin Megami Tensei V“.

So erleben wir eine spannende Handlung in „Shin Megami Tensei V“. Die Geschichte des Spiels beginnnt als ihr und ein spirituelles Wesen vereint werden sollen. In diesem Rollenspiel von epischer Größe übernehmt ihr die Kontrolle über ein mächtiges Wesen namens Nahobino. Und zieht euch gegen Hunderte von Dämonen in den Kampf um ein entweihtes Land und verbündet mit euch einigen von ihnen.

Ein gewöhnlicher Highschool-Schüler wird in eine fremde, in Zerstörung begriffene Welt transportiert, die von den Ruinen des einstigen Tokios übersät ist. Diese vom Krieg erschütterte Unterwelt wird Da'at genannt und birgt unzählige Geheimnisse und noch mehr Gefahren mit sich. In diesem Ödland wimmelt es nur so von feindseligen Dämonen, sodass deine einzige Überlebenschance darin besteht, die Hand des geheimnisvollen Aogami zu ergreifen.

Dank einer hilfreichen Fusion in „Shin Megami Tensei V“ werden wir direkt zu Nahobino. Dadurch haben wir wichtige Fähigkeit, gegen die unzählige Zahl an Dämonen zu bekämpfen. Wir haben sogar die Möglichkeit mit ihnen zu verbünden. Die Kämpfe im Spiel gehören zu den Highlight im Spiel verlauf. So warten zahlreichen Dämonen in Da'at auf euch stellen sich stets als Herausforderung da.

In den rundenbasierten Kämpfen mit den verschiedensten Dämonen stehen uns viele Fertigkeiten und Möglichkeiten zur Auswahl. Zudem können wir sogar bis zu drei rekrutierte Dämonen in jeden Kampf mitnehmen. Dafür benötigen wir auch immer wieder hilfreiche Verbündete, die euch in den Aktionen unterstützen. Eine Besonderheit in „Shin Megami Tensei V“ bei den vielen Dämonen müsst ihr die Schwachstelle finden.

Natürlich geben euch die Widersacher, diese Hilfe nicht immer freiwillig preis. Somit solltet ihr immer wieder verschiedene Angriffe durchführen, um die Schwachstelle der Gegner zu sehen. Wenn ihr die Stelle gefunden habt, solltet ihr euer Augenmerkt darauf stellen, um den Widersacher noch mehr Schaden zu gbeen. Zudem solltet ihr die besondere Energie namens Magatsuhi einsammeln, um mächtige Aktionen zu entfesseln, damit eure Gegnern mehr Schaden erleiden oder eure Verbündeten zu helfen.

So versuchen aber auch die feindlichen Dämonen eure Schwäche zu finden. Sie werden dieselben Strategien gegen euch einsetzen, darunter auch die Energie namens Magatsuhi. So solltet ihr eure Gegner gut kennen und stets deren Schwachstellen zu nutzen. In den Kämpfen könnt ihr auch die Angriffe parieren und natürlich auch eure Verteidigung zu nutzen. Weil ansonsten könnt ihr auch schnell das Zeitliche segnen und der Kampf ist verloren.


Zudem gestalten sich die Gespräche mit den verschiedenen Dämon sehr unterschiedlich. Dadurch bekommt ihr stets verschiedene Gespräche präsentiert und steigert auch die Vielfalt des Spiels. Vor allem die Grafik auf der neuen Nintendo Switch OLED kommt besonders gut rüber. Da zeigen sich die Zwischensequenzen als sehr sehenswert. Bei der Sprachausgabe bekommt ihr ebenfalls ein tolles Bild geboten. Hier werden sich Fans und Neulinge gleichermaßen wohlfühlen.

Mit „Shin Megami Tensei V“ schafften Atlus und Nintendo ein weiteres Meisterwerk für Fans und Neulinge auf der neuen Nintendo Konsole. Die Handlung wirkt immer interessant und die Dialoge sind einfach toll geowerden. Somit erfahren wir mehr vom Spiel. Auch die Möglichkeiten in den Kämpfen ist gelungen und vor allem mit den Verbündeten sollte stets eine Chance sein, die Widersacher in den rundenbasierten Kämpfen zu schlagen. So kann man „Shin Megami Tensei V“ allen Spieler der Switch-Konsole ans Herz legen und eine klare Kaufempfehlung von uns.

Fakten:

Genre: Rollenspiel

Erscheinungsdatum: 12. November 2021

Publisher: Nintendo

Entwickler: Atlus

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 12 Jahre

Preis: ab 49,99 Euro (Nintendo Switch)

Offizieller Website: https://atlus.com/

Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #Nintendo #Switch #NintendoSwitch #Trailer #Launch #Gameplay #ShinMegamiTensei #SMT5