top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch - Limited Edition (PS5) im Test


Microids und die Entwickler von TiGames veröffentlichten die limitierte Edition von „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ für PlayStation 5, PS4 und Nintendo Switch. „F.I.S.T.“ ist ein 3D-Metroidvania-Actionspiel, das in einer Dieselpunk-Welt angesiedelt ist. Wir übernehmen die Kontrolle über ein Kannichen und mehr über den Titel, erfahrt ihr in unserem Test.

Vor sechs Jahren fiel die Legion in die ursprünglich von Tieren bewohnte Torch City ein und kolonisierte sie. Rayton, der ehemalige Soldat im Widerstandskrieg, lebt seither zurückgezogen. Als sein Freund verhaftet wird, holt sich Rayton seine mechanische Faust zurück und beschließt, zurückzuschlagen. Er ahnt nicht, dass er in ein viel größeres Komplott zwischen der Gang, dem Widerstand und der Legion verwickelt wird.

Das Gameplay von „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ ist recht einfach gehalten. So bewegt ihr euch von links nach rechts oder oben und unten. Zudem stehen euch auch unterschiedliche Sprünge zur Verfügung. Natürlich kommen auch im Spielverlauf viele Gegner auf euch und diese könnt ihr mit Waffenkraft erledigen. Sogar spezielle Aktionen stehen euch, nach bestimmten Aktionen auch zur Verfügung.

Die Spielwelt erlebt ihr im ganzen Spiel ohne lästige Ladezeiten. Zudem versteckten sich überall Aufgaben und Überraschungen im Abenteuer. Zudem findet ihr auch immer zahlreiche Sammelobjekte. So bietet der Titel „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ eine riesige Spielwelt und überall könnt ihr neue Herausforderungen finden und die Karten im Spiel werden automatisch geladen. Dadurch könnt ihr euch nur mit der Action und Aufgaben beschäftigen.

In „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ stehen euch gleich hilfreiche Waffen zur Auswahl. Unter anderem könnt ihr mit Eisenfaust, Bohrer und Peitsche auf eure Gegner einschlagen. Dadurch kommen auch andere Aktionen und Möglichkeiten im Spielverlauf auf. Dabei kann jederzeit der am Besten geeigneten Angriffsmodus in diesen Momenten eingeschaltet werden. Vor allem acuh die unterschiedlichen Gegnertypen ist den Entwickler des Spiels gelungen.

Für Erleichterung sorgen zusätzlich die diversen freischaltbaren Skills und dadurch könnt ihr euren Gegner noch mehr einheizen. Das Spiel „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ wurde mit der Unreal Engine 4 entwickelt und kann sich richtig sehen lassen. Auch der Look kann gefallen und auch der Sound passt sich hervorragend ein. Zudem kommen noch tolle Soundeffekte und detaillierte Hintergrundgeräusche dazu. In der limierte Edition des Spiels bekommt ihr noch ein exklusives offizielles SteelBook, den Soundtrack in digitaler Form, drei Lithografien und einen Aufkleberbogen spendiert.

F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ hat uns direkt positiv überrascht und richtig viel Freude gebracht. Die Handlung und auch die Steuerung machte richtig gute Laune und hat uns richtig lange an der Stange gehalten. Auch die Grafik ist einfach toll geworden und auch die Animationen sowie der Sound machen eine tolle Figur. Wer gerne einen actionreichen Side-Scroller für seine Konsole erleben möchte, sollte unbedingt zu „F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch“ greifen.


Fakten:

Genre: Action, Platformer

Erscheinungsdatum: 06. September 2022

Publisher: Microids, BILIBILI

Entwickler: TiGames

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 12 Jahre

Preis: ab 29,99 Euro (PlayStation 5, PS4, Nintendo Switch, PC)

Offizielle Website: https://www.microids.com

Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


Comments


bottom of page