Suche
  • playmoregames

Crash Bandicoot 4: It’s About Time (PS4) im Test


Activision und die Entwickler von Toys For Bob bringen den Beuteldachs wieder zurück auf die Konsole. Im offiziellen Nachfolger machen wir uns auf neues Abenteuer zu meistern. Was alles in „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ geboten wird, erfahrt ihr im passenden Test.


Die Handlung ist in „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ schnell erklärt. Neo Cortex und N. Tropy stiften schon wieder Ärger mit einem Großangriff, der diesmal nicht nur unser Universum, sondern das ganze Multiversum treffen soll! Zum Glück sind Crash und Coco auch noch da und fest entschlossen, die vier Quantum-Masken zu vereinen, mit denen sie die Regeln der Realität verändern können.

Mehr möchten wir von der unterhaltsamen Geschichte des Spiels nicht verraten und laden euch gerne ein den neuen Titel zu spielen. Fans werden im Laufe der Geschichte immer wieder bekannte Figuren treffen. Vor allem die grafische Leistung der Entwickler von Toys For Bob ist richtig gut gelungen. So sehen die Figuren und die Levels in „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ einfach toll aus. Dadurch kommt eine tolle Atmosphäre und Stimmung beim Spieler auf.


Das Gameplay von „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ wurde sehr gut angepasst. Dadurch gehen die Sprünge und andere Aktionen leicht von der Hand. Damit kommt auch eine gute Präzise auf. Das Spielgeschehen läuft unglaublich flüssig auf der Konsole und auch die Fehler bei euren Aktionen hält sich im Rahmen. Zudem kommt ein tolles Feature im Spiel vor. Nämlich der Schatten des Charakters. So könnt ihr noch viel präziser agieren und die Aktionen besser einschätzen.

Statt einen einfachen Teil kreieren, könnt ihr in „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ wieder einen knallharten Titel erleben. So bleibt sich die Reihe im Gameplay treu geblieben. Bei jeder Berührung der Gegner oder Hindernissen könnt ihr direkt am Checkpoint wieder anfangen oder das Spiel ist komplett vorbei. Die Entwickler packten auch zwei Spielmodi ein. So könnt ihr den klassischen Variante erleben, wo ihr keine Checkpoints und eine begrenzte Anzahl von Leben gibt.


Jedoch solltet ihr sterben, beginnt ihr direkt von Anfang den Level. Für Neulinge und moderne Spieler gibt es den moderne Variante und könnt mit vielen Checkpoints leben. In „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ gibt es auch neue Features. So gibt es drei neue Charaktere und den ganz eigene Level mit einer spezielleren Spielmechanik. Zudem kommen noch verschiedene Superkräfte so könnt ihr in verschiedenen Passagen neue Mechaniken nutzen.

So gibt es neue und komplexe Rätsel und verzwickte Sprünge im Spielverlauf zu erleben. Zudem könnt ihr auch neue Bonuslevel freischalten. Hierbei zeigen sich die Entwickler wenig freundlich und ihr werdet hier auch richtig gefordert. Aber mit neuen Inhalten belohnt. Auch gibt es neue Herausforderungen, wie in einem Level auch maximal 3 Mal zu sterben. Dadurch erhaltet ihr einen Bonusdiamanten spendiert.


Auch wenn „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ sehr hübsch aussieht. Gibt es an einigen Stellen auch große Probleme mit der Kamera. Dadurch werden einige Stellen eher Hängepartie als einen gutes Spielerlebnis. Zudem sehen die Zwischensequenzen im Laufe der Geschichte toll aus und erzeugen ebenfalls viel Tiefe in „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“. Durch die zahlreichen Belohnungen könnt ihr neue Inhalte im Spielverlauf freischalten bzw. kaufen.

Die Verantwortlichen von Activision und den zuständigen Entwickler von Toys For Bob haben sich mit „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ komplett selbst übertroffen. Alleine die Möglichkeit die neue Geschichte und deren neue Features zu nutzen viel Freude bereitet. Nur die Kamera macht ab und zu einige Probleme. Dafür kann die tolle Grafik und Sound erleben. Spielerisch bekommt ihr weiterhin interessante und abwechslungsreiche Abschnitte geboten. Zusätzlich sind alle neuen Möglichkeiten im Spiel hervorragend und treiben immer wieder an weiterzuspielen.



Fakten:

Genre: Jump & Run

Erscheinungsdatum: 02. Oktober 2020

Publisher: Activision

Entwickler: Toys For Bob

Spieler: 1 - 4

Altersfreigabe: ab 6 Jahre

Preis: ab 44,99 Euro (PlayStation 4, Xbox One)

Offizielle Website: https://www.crashbandicoot.com/crash4


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #Test #Activision #ToysforBob #Crash4 #PlayStation4 #XboxOne

© 2014 - 2021 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert