Suche
  • playmoregames

Bubble Bobble 4 Friends (NSW) im Test


Der japanische Entwickler von Taito veröffentlichte im Jahre 1986 das Original von „Bubble Bobble 4 Friends“. Jetzt erschien die Neuauflage des Titels für die Nintendo Switch. So schnappten uns den Titel und haben ihn ausführlich getestet.


In den 80er Jahren erschien der Titel „Bubble Bobble 4 Friends“ und gehörte eindeutig ins Genre der Arcade-Spiele. So erschien bisher verschiedene andere ähnliche Spiele, aber der Originalreihe gibt es bisher nur vier Spiele. Vor allem haben wir uns gefreut, dass der Titel für die Nintendo Switch erschien. Bevor es los geht könnt ihr entscheiden, mit wie vielen Spieler ihr den Titel spielen möchtet. So könnt ihr in „Bubble Bobble 4 Friends“ mit bis zu vier Spieler gemeinsam zocken.

Das Spielkonzept von „Bubble Bobble 4 Friends“ ist kinderleicht zu verstehen. Eure Aufgabe ist es die verschiedenen Gegner in den Blasen zu fangen und darauf zu springen. In den verschiedenen Levels sammelt ihr Früchte und Extraleben ein. Mit den Punkten könnt ihr euer Punktekonto füllen. Habt ihr zehn Level gemeistert im Spiel werdet ihr auf einen fiesen Bossgegner treffen. Hier werdet ihr besonders gefordert und müsst euer ganzes Können zeigen.


Dieses Prinzip wiederholt sich im Spiel bis ihr den 100sten Level geschafft habt. Ab der Hälfte der Levels kommen nur immer wieder die gleichen Abschnitte mit anderen Gegnern und Farben sowie einem erhöhten Schwierigkeitsgrad. Habt ihr den neuen Modus in „Bubble Bobble 4 Friends“ geschafft, stehen euch auch das Original zur Verfügung. Vor allem Fans des alten Titels werden ihre Freude haben. Sogar mit der originalen Grafik und dem passenden Sound versteht sich.

Zudem packten die Entwickler noch einen interessanten Mehrspieler-Modus in „Bubble Bobble 4 Friends“ ein. Hier könnt ihr mit bis zu drei Freunden gemeinsam agieren. So werdet ihr euch mit stundenlang beschäftigen können. Leider vermissen wir einen Online-Modus und Ranglisten sehr. Vor allem der Titel wäre perfekt dazu, sich mit anderen Spieler auf der ganzen Welt zu messen. Kommen wir mal zur grafischen Präsentation von „Bubble Bobble 4 Friends“.


In „Bubble Bobble 4 Friends“ kommt ihr konstante 60 Bildern pro Sekunde geboten. Das Spiel läuft einfach reibungslos. Natürlich benötigt ihr auch eine reibungslosen Ablauf, weil auch eure Reaktionen blitzschnell sein müssen. Jedoch sollte man bei der grafischen Präsentation auch nicht wirklich die Nintendo Switch an die Grenzen gebracht werden. Vor allem die verschiedenen Gegner und eigenen Figuren sehen hübsch aus. Der Soundtrack des Spiels passt sich der Optik an und hört sich im Laufe der verschiedenen Levels angenehm an.

Zwar reißt „Bubble Bobble 4 Friends“ spielerisch nicht alle Bäume aus. Jedoch durch das kinderleichte Gameplay und die Möglichkeiten gemeinsam an einer Konsole spielen, zeigt sich der Titel von seiner feinsten Seite. Wer gerne wieder Spaß gemeinsam erleben möchte und an einem Abend viel Freude haben viel, sollte sich „Bubble Bobble 4 Friends“ genauer ansehen. Leider finden wir 30 Euro für das Spiel ein bisschen viel, sollte der Titel im Angebot sein, solltet ihr zuschlagen.



Fakten:


Genre: Arcade

Erscheinungsdatum: 19. November 2019

Publisher: ININ Games

Entwickler: ININ Games

Spieler: 1 - 4

Altersfreigabe: ab 0 Jahre

Preis: ab 29,99 Euro (Nintendo Switch)

Offizielle Website: https://bubblebobble4friends.inin.games/


Bewertung:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.


#Review #NSW #NintendoSwitch #Taito #BubbleBobble4Friends #ININGames