top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

WoW Classic Hardcore: Der Solo-Selber-Finden-Modus ist jetzt live!


Spieler:innen von World of Warcraft Classic, die Azeroths gefährliche Lande auf Hardcore-Realms durchstreifen, haben mit dem neuen Selber-Finden-Modus ab sofort eine weitere Herausforderung.


Der Selber-Finden-Modus ist ein freiwilliges Gameplay-Feature, das Spieler:innen auf Hardcore-Realms bei der Charaktererstellung auswählen können, wenn sie einen neuen Charakter auf Stufe 1 erstellen. Teilnehmende Spielercharaktere werden mit dem Buff „Selbstgefundener Abenteurer“ gekennzeichnet, der anderen Spieler:innen die zusätzlichen Einschränkungen vermittelt, die sich diese Spieler:innen während ihrer Reise durch Azeroth selbst auferlegt haben.


In diesem Modus können Spieler:innen nicht:


  • Mit anderen Spielercharakteren handeln (dazu gehören auch Verzauberungen)

  • Post erhalten oder verschicken (Post von NSCs oder Quests ist nach wie vor zugängig)

  • Auf das Auktionshaus zugreifen


Da es sich hierbei um ein freiwilliges System handelt, können Spieler:innen sich jederzeit dazu entscheiden, ihre Selbstfindungsreise abzubrechen, indem sie einen Behüterlehrling in den Hauptstädten Ironforge und Darnassus für Spielercharaktere der Allianz sowie Orgrimmar und Undercity für Spielercharaktere der Horde besuchen. Sobald der Modus deaktiviert wurde, können Spieler:innen ihn für den entsprechenden Charakter nicht mehr aktivieren.



Comentários


bottom of page