© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert

Suche
  • playmoregames

Nacon Revolution Pro Controller im Test




Der neue Hersteller Nacon brachte einen neuen und offiziellen professionellen Controller für die PlayStation 4 heraus. So hört das neue Peripherie-Gerät auf den Namen „Revolution Pro Controller“ und wurde speziell für Profi-Gamer entwickelt und soll das Gegenstück zum Elite Pro Controller für die Xbox One sein. Was der neue „Revolution Pro Controller“ kann, erfahrt ihr im Test.


So handelt sich beim „Revolution Pro Controller“ um einen Controller der speziell für Profi-Gamer auf der PlayStation 4 entwickelt wurde. So erinnert die Anordnung der Analogsticks dem entsprechenden Xbox One Controller. Zudem wurde der Controller offiziell von Sony lizenziert und funktioniert somit auf allen Sony-Konsolen. Wichtiger Aspekt beim „Revolution Pro Controller“ ist, dass es keinen Akku gibt. Weil der Controller völlig kabelgebunden ist. Vor allem werden sich Profis freuen, weil das Signal direkter an kommt und ihr effektiver spielen und agieren könnt.

Dabei kommt „Revolution Pro Controller“ eher schlicht und einfach verpackt daher. So könnt ihr den Controller in verschiedenen Farben kaufen. Wir haben die hübsche weiße Variante und können nur sagen, ganz schön hübscher Controller. Dabei schauen die Aktionstasten uns größer und enger als beim Original an. Auf dem rechten Analog-Stick wurde das Firmenlogo eingeprägt und zudem ist stets ein leuchtender Ring und das Touchpad besteht aus kleinen PlayStation-Symbolen. Jedoch das richtige Highlight ist, dass ihr auf der Rückseite des Controller vier frei programmierbare Tasten habt.


So kommt der „Revolution Pro Controller“ mit einem drei Meter Kabel daher. Ihr müsst das Kabel noch über einen Schraubverschluss am Controller fest anbringen. Sollten euch die drei Meter nicht ausreichen, könnt ihr problemlos ein Verlängerungskabel anbringen. Zudem ist in der Verpackung noch eine Stofftasche und ein Putztuch drin. Somit wird nach jeder Session der „Revolution Pro Controller“ ordentlich wieder gereinigt. Zwar könnt ihr mit dem neuen Controller nicht die Analogsticks oder die Tasten austauschen, aber dafür ist sein Gewicht eine Sensation.

In den ersten Moment fühlte sich der Controller ein bisschen komisch an. So haben wir uns den „Revolution Pro Controller“ mal genauer angesehen. Dabei sind uns am unteren Bereich ein kleines Fach aufgefallen und dort könnt ihr weitere Gewichte einfügen. Im Lieferumfang sind zwei 10 von 14 Gramm Gewichte und ein 17 Gramm dabei. So könnt ihr maximal zwei Gewichte je nach Seite unterbringen, und liegt danach noch besser in der Hand. Dadurch kann sich jeder Spieler sein eigenes Gewicht und Gefühl zusammenstellen, eine coole Sache von Nacon.


Der neue „Revolution Pro Controller“ liegt gut in der Hand und hat ein schönes Design. So werden Besitzer der Xbox One-Variante schnell zu Frieden sein und können den „Revolution Pro Controller“ nicht mehr aus der Hand legen. Der Controller ist sauber verarbeitet, lässt sich toll bedienen und liegt einwandfrei in der Hand. Zudem liegt „Revolution Pro Controller“ noch preislich unter den Preisen der Konkurrenz von Razer. Dennoch sollten sich Spieler die Frage, stellen ob ich diesen Controller brauche oder nicht. Immerhin können sich Profi-Spieler über einen tollen Controller freuen und sollten den Kauf zum „Revolution Pro Controller“ definitiv gut überlegen oder einfach direkt in den Warenkorb legen.



Fakten:

Hersteller: Nacon

Name: Revolution Pro Controller

Preis: ab 99,99 Euro

Offizielle Website: https://nacongaming.com/


Bewertung:



© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.

6 Ansichten