Suche
  • playmoregames

Min Min serviert gepfefferte Attacken in Super Smash Bros. Ultimate


Mit ihren schlagfertigen Nudelarmen und ihrem hitzigen Temperament heizte die Ramen-Liebhaberin Min Min bislang ihren Gegnern im Actionspiel ARMS ein. Demnächst teilt sie in einem weiteren Ring aus: Ab 30. Juni stürmt Min Min als neueste DLC-Kämpferin in die Arena von Super Smash Bros. Ultimate. Das gab Masahiro Sakurai, der Director des Spiels für Nintendo Switch, heute in einer neuen Präsentation bekannt. Er demonstrierte Min Mins Schlagkraft, stellte das Spring-Stadion als neue Stage vor und präsentierte 18 Musiktitel aus ARMS.

Die neuen Inhalte werden für alle Nintendo-Fans verfügbar sein, die den Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 2 besitzen oder im Nintendo eShop für 5,99 Euro das separate Kämpfer-Paket 6 erworben haben. Wer sich im Nintendo eShop für 29,99 Euro den Fighters Pass Vol. 2 zulegt, wird Min Min sowie fünf weitere, noch geheime Charaktere erhalten, sobald diese erscheinen. Jedes Paket enthält einen neuen Kämpfer mit eigener Stage und mehreren Musiktiteln.


Als siegeshungrige Kämpferin hat sich Min Min längst einen Namen gemacht. Ursprünglich eine bescheidene Angestellte im Mintendo-Nudelbistro mit einer Vorliebe für Ramen, hat sie sich im ARMS Grand Prix bis zur Anwärterin auf den Champion-Titel hochgeboxt und -gekickt. Ihr Kampfstil ist auch in Super Smash Bros. Ultimate unverwechselbar: Jeder ihrer ausfahrbaren ARMS – Feueram, Megawatt und Laserlindwurm – lässt sich individuell steuern und dazu verwenden, auf eine Vielzahl unterschiedlicher Hilfsmittel zuzugreifen.


Min Mins Stage, das Spring-Stadion, bietet jede Menge interaktiver Spielelemente, die ARMS-Fans sofort wiedererkennen werden. Dazu gehört etwa die Möglichkeit, Gegnern Schaden zuzufügen, wenn man sie nach dem Absprung von einer Sprungplattform berührt. Zudem prallen Widersacher von den markanten Gewölben der Stage ab, wenn sie in die Luft geschleudert werden. Obendrein treten die liebenswerten ARMS-Drohnen in Aktion, um Gegenstände zu liefern, die im Kampf helfen können. Doch Obacht: Auch ihnen sollten sich die SpielerInnen mit Vorsicht nähern, wenn sie versuchen, die Belohnungen aus ihren Kisten einzuheimsen.


Zusätzlich zu diesem Kämpfer-Update erscheinen weitere Mii-Kämpfer-Kostüme. Ninjara aus ARMS, Heihachi aus der Tekken-Reihe, Aioli und Limone aus der Splatoon-Serie und der Vault Boy aus der Spielreihe Fallout sind ebenfalls ab 30. Juni verfügbar und separat erhältlich.Weiterhin werden zu einem späteren Zeitpunkt zwei weitere Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate als neue amiibo-Figuren zu haben sein: Joker, der maskierte Phantomdieb aus Persona 5, und der strahlende Held aus DRAGON QUEST.


Auch der Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass Vol. 1 ist weiterhin im Nintendo eShop erhältlich. Für 24,99 Euro gewährt er Zugang zu den ersten fünf Kämpfer-Paketen, die bereits erschienen sind. Er enthält die spielbaren Kämpfer Joker, Held, Banjo & Kazooie, Terry Bogard und Byleth. Für 5,99 Euro können die SpielerInnen diese früheren Pakete auch einzeln im Nintendo eShop erwerben.


Und ab 30. Juni schließlich mischt auch Min Min mit. Die verrückte Nudel unter den Kämpfern von ARMS ist bereits die 81. namhafte Videospielfigur, die in Super Smash Bros. Ultimate als spielbarer Charakter in den Ring steigt.


Quelle: https://www.nintendo.de/


#SmashBrosUltimate #NintendoSwitch #ARMS #MinMin

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert