top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

EA Originals und Surgent Studios enthüllen Tales of Kenzera: ZAU


Electronic Arts und Surgent Studios haben heute im Rahmen der “The Game Awards” den Spieletitel Tales of Kenzera: ZAU enthüllt, der die Erfahrung, nach einem Verlust noch Hoffnung und Mut zu finden, auf eine neue Art und Weise vermittelt. Der herzergreifende Singleplayer-Action-Adventure-Platformer ist inspiriert von der persönlichen Reise des Gründers von Surgent Studios und BAFTA-nominierten Schauspielers Abubakar Salim, der sich mit dem Verlust seines Vaters und ihrer tiefen gemeinsamen Verbundenheit durch Videospiele auseinandersetzt. Der Action-Adventure-Platformer im Metroidvania-Stil Tales of Kenzera: ZAU ist eine Hommage an den Vater von Abubakar und zeigt, wie Größe aus Widerstandskraft entsteht.


„Mir ist es lange Zeit schwer gefallen, einen Weg zu finden, wie ich meine Erfahrung mit Trauer kommunizieren kann. Dass ich das jetzt mit der Geschichte von Zau über Verlust, Wachstum und Heilung in Tales of Kenzera tun kann, fühlt sich sehr richtig an“, erklärt Abubakar Salim. „Videospiele sind für mich das mächtigste Medium, um Geschichten zu teilen. Mein verstorbener Vater hat mich dem Medium nahegebracht und wie könnte ich ihn, unsere Beziehung und unsere Liebe besser ehren als durch diese Erfahrung? Ich bin extrem dankbar und stolz auf das Team an kreativen Köpfen, die an der Entwicklung von Surgent Studios mitgewirkt haben, und ich bin überglücklich, dass EA Originals mir die Plattform und die Möglichkeit gibt, diese Geschichte gemeinsam mit ihnen zu erzählen.“

Tales of Kenzera: ZAU wird unter dem Label von EA Originals veröffentlicht und von Surgent Studios – einem von Abubakar gegründeten und geführten transmedialen Produktionsstudio – entwickelt. Im Spiel schlüpfen Spieler:innen in die Rolle des trauernden Helden Zau, der seinen geliebten Vater aus den Fängen des Todes befreien möchte. Unter der Anleitung des Todesgottes Kalunga bahnt sich Zau seinen Weg durch mystische Welten in 2.5D, um sich die kosmischen Kräfte der Krieger-Schamanen zunutze zu machen. Tales of Kenzera: ZAU lädt Spielende dazu ein, sich auf eine Reise der spirituellen Heilung zu begeben, bei der die schwierigsten Momente enthüllen, wer sie wirklich werden können.


„Das grundlegende Prinzip von EA Originals ist es, aufstrebende Talente in der Entwicklung von Videospielen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre mutigen und visionären Geschichten dem globalen Spielepublikum zu präsentieren“, erklärt Jeff Gamon, General Manager von EA Partners. „Unsere Begeisterung für Abus rührende Vision, die von seiner Familiengeschichte und der jahrtausendealten Bantu-Mythologie inspiriert wurde, hat uns dazu angetrieben, Surgent Studios seit der Gründung vor einigen Jahren zu fördern und an sie zu glauben. Das Team von EA Originals ist sehr stolz darauf, Abu dabei zu unterstützen, ein wirklich unvergessliches und ergreifendes Erlebnis mit der Welt zu teilen.“


Tales of Kenzera: ZAU spielt in den wunderschönen, aber tückischen Ländereien von Kenzera und ist von Bantu-Erzählungen inspiriert – reich an Überlieferungen über Chaos und Ordnung, Erinnerungen an uralte Schamanen, heiligen Geistern und faszinierenden Kreaturen. Spieler:innen können die kosmischen Kräfte der Sonnen- und Mondmaske nutzen und erweitern, um ruhelose Geister in rhythmischen Kämpfen zu besiegen. Zau kann mit den Kräften der Mondmaske die Zeit manipulieren sowie Feinde kristallisieren und mit den Kräften der Sonnenmaske feurige Speere werfen. Der Weg von Zau zu einem würdigen spirituellen Heiler führt den Helden durch verschiedene einzigartige und lebendige Umgebungen, wird von kunstvollen Animationen begleitet sowie von der Originalmusik der mehrfach preisgekrönten Komponistin Nainita Desai untermalt.


Tales of Kenzera: ZAU erscheint am 23. April 2024 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC über Steam, den Epic Games Store und die EA app. Vorbestellungen sind ab sofort möglich und umfassen zwei Schamanenpunkte, die bis zu zwei Fertigkeiten im Spiel freischalten können, sowie die visuelle Effektvariante “Kalungas Segen” und den digitalen Begleitcomic Seelenwanderer“, der tiefer in die reichhaltige Geschichte von Kenzera eintaucht.



Комментарии


bottom of page