Suche
  • playmoregames

Dying Light - Neues Low Gravity-Event gestartet


Techland hat den Launch eines neuen Events in der Welt von "Dying Light" namens "Low Gravity" bestätigt, in dem Harran von Kräften aus dem Weltall heimgesucht wird. Darüber hinaus kündigte Techland an, dass man die Möglichkeit hat, das Astronauten-Paket passend zum Event zu erwerben, das einzigartige Gegenstände und Skins enthält.

"Low Gravity" ist ein Event, bei dem man die Erde vor der Invasion und dem Einfluss ausserirdischer Besucher schützen muss. Diese haben die Schwerkraft verändert, was sich auf das Verhalten der Spieler und der Gegner auswirkt. Man wird während des Events:

  • höher springen als zuvor,

  • viel langsamer fallen,

  • beim Fallen keinen Schaden erleiden,

  • einen Enterhaken verwenden, mit dem man schnell zu einem Ziel gezogen werden kann.

"Unbekannte kosmische Kräfte haben auch die Infizierten beeinflusst. Genau wie die Spieler fallen sie viel langsamer und nehmen beim Fallen keinen Schaden. Außerdem werden sie durch eine Explosion oder einen Dropkick-Angriff hoch in die Luft geschleudert. Das Event wird von Herausforderungen begleitet, für deren Bewältigung die Spieler besondere Belohnungen erhalten. Für das Besiegen von 100 Gegnern, die am lokalen Event teilnehmen, erhalten die Spieler die V-27 Chamäleon-Machete (Gold), während sie im globalen Event für das Eliminieren von 100.000.000 Infizierten drei Königs-Upgrades erhalten."


Quelle: Youtube


#Techland #DyingLight #DL #Event #LowGravity #Trailer #ZombieGame