top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Diablo IV: Erstes „Im Kern des Spiels“-Video: Die Welt von Sanktuario


Das neue Diablo IV-Video „Die Welt von Sanktuario“ gewährt euch tiefe Einblicke in die Brennenden Höllen. Es ist das Erste in einer Serie von Entwickler-Videos, die jene Features und Designinspirationen vorstellen, die Sanktuario zu einer solch erkundungsfreudigen Welt machen. Mitglieder des Diablo IV-Entwicklerteams erklären in dem Video, wie sie die dunkelste, immersivste und umfangreichste Version von Sanktuario erschaffen haben.

SANKTUARIO WARTET

  • Der Stil von Diablo IV ist düster und makaber und erinnert in vielen Aspekten an die grausige Atmosphäre von Diablo II. Es gibt fünf einzigartige Zonen, jede mit markanten Umgebungen und erinnerungswürdigen Dungeons. Eines der künstlerischen Ziele war es, jede Szene wie ein Gemälde wirken zu lassen, also wurde sorgfältig an jeder Farbschattierung und jeder Textur gearbeitet, um das gewünschte finstere Ergebnis zu erzielen.

  • Jedes Monster im Sanktuario von Diablo IV wurde sorgfältig gestaltet, um seine dunkelste und grausigste Version hervorzubringen. Spieler:innen müssen sich durch Horden dieser vielfältigen Kreaturen kämpfenund können auch mit Tieren interagieren, die in jeder Zone leben.

  • In Sanktuario gibt es viel zu tun – vom Kampf gegen Feindesgruppen und dem Beschützen von sicheren Rückzugsorten, bis hin zum Abschließen von Nebenquests und dem Bezwingen von Dungeons. Spieler:innen können sich frei zwischen den Zonen bewegen und nach Herzenslust alles entdecken, was die offene Welt zu bieten hat.



Comments


bottom of page