top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Der Strategie-Survival-Titel The Tribe Must Survive startet in den Early Access


Entwickler Walking Tree Games GmbH und Publisher Starbreeze Entertainment kündigen an, dass The Tribe Must Survive heute offiziell im Early Access auf Steam zum Preis von 19,99€ veröffentlicht wird.


Nach einer erfolgreichen Vorstellungsrunde auf dem Steam Next Fest vom 5. bis 12. Februar 2024, wird The Tribe Must Survive die Spieler in eine Lovecraft'sche Steinzeit versetzen. Der Titel stellt eine Herausforderung für Strategie-Survival-Enthusiasten dar. Haben Spieler das Zeug dazu, dass ihr Stamm überlebt?

Early Access

Entwickler Walking Tree Games und Publisher Starbreeze Entertainment betonen, dass die Early-Access-Phase relativ kurz sein wird, mit dem Ziel, die Version 1.0 innerhalb von 3-4 Monaten zu veröffentlichen. Diese kurze Early-Access-Phase zielt darauf ab, mehr Spieler einzubeziehen und gleichzeitig das Balancing und die Qualität zu verbessern, um sicherzustellen, dass das Feedback der Community vor der vollständigen Veröffentlichung eingearbeitet werden kann. Was den Inhalt und die Kernfunktionen des Spiels angeht, wird die Early-Access-Version dem Endprodukt sehr ähnlich sein. Walking Tree Games und Starbreeze Entertainment verpflichten sich zu häufigem Austausch mit der Community und kostenlosen Updates während dieser Phase, um sicherzustellen, dass die Version 1.0 den Spielern das bestmögliche Erlebnis bietet.


Da die Early-Access-Phase eine Zeit des Lernens und der Verbesserung ist, wird The Tribe Must Survive während dieser Zeit zu einem reduzierten Preis angeboten. Vor der Veröffentlichung von 1.0 wird es eine Preisanpassung geben.


Der Stamm muss überleben

Es gibt nicht nur einen einzigen Weg zu überleben, und jeder Stamm hat unterschiedliche Vorteile und Probleme, die die Spieler je nach Verhalten der Stammesmitglieder lösen muss. Das Spiel soll eine Herausforderung sein, obwohl jeder Misserfolg nur dazu dient, einem den nächsten Erfolg näher zu bringen.



Comments


bottom of page