top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Coral Cove von der Fachhochschule Salzburg gewinnt das Game Together 2023


Während eines Livestreams am gestrigen Abend wurde Coral Cove zum Gewinnertitel des Game Together 2023, veranstaltet von Ubisoft Education, gekürt. Das Spiel wurde von Studierenden der Fachhochschule Salzburg aus Österreich entwickelt.


Die Jury hebt bei dem Spiel besonders die Einstiegsfreundlichkeit und die cleveren Ergänzungen zum gängigen Match 3-Genre hervor, ebenso wie den insgesamt sehr runden Entwicklungsstand des Spiels.



Das Gewinnerteam erhält virtuelle Mentoring-Workshops mit Expert:innen von Ubisoft sowie Fachbesuchertickets für die diesjährige gamescom.


Auf Platz 2 wählte die Jury Tanuki’s Dream von Bunbuku Studios und Platz 3 geht an Call of Spirits von Little Spirit Studios. Beide Projekte stammen von Studierenden der School for Games in Berlin.


Auch die Plätze 2 und 3 dürfen sich über virtuelle Mentoring-Workshops freuen.

Der gestrige Livestream kann hier noch einmal nachgeholt werden: https://www.twitch.tv/videos/1858874468


Das Game Together ist eine Initiative von Ubisoft Education, bei dem Studierende in den letzten zwei Jahren eines Bachelor-, Master- oder Ph.D.-Studiengangs an einer Games-Fakultät von Universitäten und Hochschulen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ihre Abschlussprojekte einreichen können.



Ubisoft setzt sich bereits seit mehreren Jahren für die Förderung von jungen Talenten in der Videospielbranche ein und bietet hier eine Reihe von Initiativen. Ubisoft Education richtet sich an Personen, die noch in der Ausbildung, Schule oder im Studium stecken und veranstaltet neben dem Game Together auch regelmäßige Aktionen für eine jüngere Zielgruppe wie zum Beispiel den Girls‘ Day.



bottom of page