top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Cockpit Simulator und Aerosoft kooperieren bei Vertrieb und Konzeption


Der chinesische Hersteller von hochwertiger Hardware für Flugsimulationen, Cockpit Simulator, wird künftig mit Aerosoft im internationalen Vertrieb und bei der Konzeption neuer Produkte zusammenarbeiten. Mit den neuen Flugsimulatoren von Microsoft und X-Plane wird die Flugsimulation am PC immer realistischer und präziser. Dazu wird natürlich auch die passende Hardware benötigt.

 

„Wir wollen sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen FS-Piloten und realen Piloten die passenden Hardware-Produkte in guter Qualität und zu einem fairen Preis anbieten, und da zahlt sich die Kooperation mit Cockpit Simulator für unsere Kunden von Anfang an aus," freut sich Aerosoft-Vertriebsleiter Volker Brüggemann.

 

Der Geschäftsführer von Cockpit Simulator ergänzt: „Unsere CDU-, MCP- und EFIS-Produkte für die Boeing 737, welche anfänglich über Cockpit Master vertrieben wurden, sind in der Community bereits sehr beliebt. Durch die Kooperation mit Aerosoft, einem der renommiertesten Spezialisten für Flugsimulation weltweit, können wir uns nun auf die Erweiterung unserer Produktpalette konzentrieren und wissen den Vertrieb und das Marketing bei Aerosoft in guten Händen. Die Expertise von Aerosoft wird uns auch bei der Entwicklung neuer Produkte helfen."

 

Neben dem internationalen Marketing und Vertrieb wird Aerosoft auch mit technischem und Community-Know-how zur Verfügung stehen und zur Entwicklung geeigneter Software beitragen. So wird es neben den Produkten für die 737 bald auch eine entsprechende Produktpalette für Airbus geben.



bottom of page