top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

WoW Classic Hardcore Realms sind jetzt live!


World of Warcraft Classic-Spieler:innen können sich jetzt einer besonderen Herausforderung in Azeroth stellen, denn die neuen Classic Era Realms mit Hardcore-Regeln sind ab sofort live.

Hier ist ein Vorgeschmack auf die zahlreichen Features, die Teil der neuen Hardcore Realms sind:

Der Tod ist das Ende

  • Spieler:innen erhalten nur eine einzige Chance, die höchstmögliche Stufe zu erreichen und an Aktivitäten wie dem Schlachtzug Geschmolzener Kern teilzunehmen.

  • Wer stirbt, kann nicht mehr in seinen Körper zurückkehren, aber als Geist in der Welt verbleiben. In dieser Form können Spieler:innen ihre letzten Angelegenheiten auf dem Realm erledigen, z. B. die Führung einer Gilde an jemand anderen übertragen.

  • Wenn Spieler:innen sterben, haben sie kostenlos die Option, ihren Spielcharakter auf einen normalen (nicht Hardcore) Classic-Era-Server zu übertragen, um auf diese Weise weiter mit dem Charakter spielen zu können.

Mak'gora und andere PvP-Änderungen

  • Warteschlangen für ein Schlachtfeld sind in den Hardcore Realms nicht verfügbar, aber es gibt weiterhin vorab geplante Kräftemessen für Gruppen, die sich dem tödlichen Kampf stellen möchten.

  • Wer sein Können gegen andere Spieler:innen auf die Probe stellen will, kann mit der Eingabe von /makgora einem Kampf bis zum Tod initiieren.

  • Eine neue Nachverfolgungsaura zeigt visuell an, wie viele Duelle ein Spielcharakter bereits abgeschlossen und überlebt hat.

Schutzmechanismen und Klassenänderungen

  • Um Probleme durch Verbindungsabbrüche in ungünstigen Momenten zu vermeiden, haben wir die Dauer bis zur automatischen Abmeldung verringert.

  • Klassenfähigkeiten und Zauber wurden so modifiziert, dass eine Wiederbelebung verhindert wird (sowohl die eigene als auch die von anderen Spielcharakteren). Außerdem haben wir Quests geändert, die PvP-Markierungen oder den Tod des Spielcharakters in der Questreihe voraussetzen.

  • Gegner sind an ihre vorgegebenen Spawn- und Pfadgebiete gebunden, damit Spielcharaktere sie nicht in andere Questgebiete mit niedrigeren Stufen locken können.




Comments


bottom of page