top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

WILD HEARTS ist ab sofort für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC erhältlich


Electronic Arts und KOEI TECMO veröffentlichen heute WILD HEARTS für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC. Die neue Art von Jagdspiel entführt Spieler:innen auf ein episches Abenteuer durch eine Fantasy-Interpretation des feudalen Japans. In der Welt von Azuma bekämpfen sie mithilfe einer uralten und ausgeklügelten Technologie namens Karakuri gewaltige, von der Macht der Natur erfüllte Bestien, die sogenannten Kemono, die das Land auf Kosten der dort lebenden Menschen verwüsten.


„Mit WILD HEARTS wollten wir von Anfang an ein Jagdspiel erschaffen, das den Spieler:innen ein innovatives Erlebnis in einem wunderschönen Fantasy-Setting bietet", erklärt Yosuke Hayashi, Executive Vice President von KOEI TECMO GAMES CO, LTD. „Die Freiheit und Flexibilität des einzigartigen Karakuri-Systems, kombiniert mit den furchterregenden, von der Macht der Natur erfüllten Kemono sowie der Möglichkeit, mit Freund:innen zusammen im Online-Koop auf die Jagd zu gehen, erschaffen ein komplett neues Kampferlebnis – eines, das Spieler:innen dazu anhält, kreativ zu sein und die Kontrolle zu behalten. Wir sind schon sehr darauf gespannt, wie die Spieler:innen all diese Möglichkeiten ausschöpfen werden."

„Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Team Omega Force von KOEI TECMO die lebendige Fantasy-Welt von WILD HEARTS in unser Line-up von EA Originals-Titeln aufzunehmen", sagt Stuart Lang, Vice President, Global Brand, von Electronic Arts. „Omega Force hat neue Maßstäbe für das Jagd-Genre gesetzt und das AAA-Jagderlebnis für eine neue Generation von Spieler:innen neu definiert."


Kemono nutzen die Macht der Natur, um ihre Umgebung nach ihren Wünschen zu formen – von dem strahlenden Falken Amaterasu über das riesige Wildschwein Floragrunzer bis hin zum eindrucksvollen Tiger des Windes Goldsturm. Nach einem schrecklichen Kampf gegen den Winterwolf Frostgrim erhalten Spieler:innen die uralte Karakuri-Technologie sowie die Aufgabe, das Gleichgewicht in der gesamten Region wiederherzustellen. Die seit Jahren schlummernde und nun erneuerte Technologie der Karakuri gibt Spieler:innen die Möglichkeit, sich an ihr Umfeld anzupassen und ihre Umgebungen in ein eigenes, kreatives Jagdrevier zu verwandeln – ideal, um die riesigen Kemono zu erlegen.


Spieler:innen müssen lernen, die Karakuri-Systeme zu meistern. Dazu gehört die Konstruktion der Basis-Karakuri Kiste, Sprungfeder und Fackel, die Aneignung von Fusion-Karakuri zum Kontern von Angriffen der Kemono oder das Anzapfen der Energie aus der Umgebung, um riesige Drachen-Karakuri zur Fortbewegung zu bauen. Spieler:innen haben die Wahl, wie sie die Karakuri-Arten nutzen, um ihre eigenen Kampffertigkeiten zu unterstützen.


In WILD HEARTS streifen die Spieler:innen entweder als einsamer Wolf durch Azuma oder jagen dank der Koop- und Crossplay-Features des Spiels über alle Plattformen hinweg mit bis zu zwei Freund:innen gemeinsam im Rudel. Sie können bei der Rudeljagd ihre Schlachtpläne ausdehnen und spezielle Missionen spielen, sich anderen Jäger:innen in der Welt anschließen oder sich den Kemono alleine stellen.


Nach der Veröffentlichung ist die Jagd noch nicht vorbei. Ab dem nächsten Monat erwartet Spieler:innen von WILD HEARTS eine Reihe an kostenlosen inhaltlichen Updates. Das Update für März führt den impulsiven Höllenfeuer-Laharrücken, den neuen Kemono Flammengrim – eine Unterart des Wolf-Kemono Frostgrim – sowie neue Quests, neue Rüstungs- und Waffenvarianten, neue Talismane, neue Emotes, Chat-Sticker und mehr ein.


Die WILD HEARTS Standard Edition ist ab sofort für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC via EA App, Steam und den Epic Game Store erhältlich. Das Spiel verfügt über eine Sprachausgabe auf Deutsch, Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.



Commentaires


bottom of page