top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Surviving the Aftermath hat den Early-Access überlebt - Version 1.0 erhältlich auf PC und Konsole


Surviving the Aftermath hat den Early-Access verlassen und ist ab sofort für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 Euro erhältlich. Paradox kündigte außerdem an, dass sie ihrer Linie treu bleiben und Surviving the Aftermath mit Post-Launch-Inhalten ausstatten und drei Erweiterungen für den Survival Colony Builder veröffentlichen werden. Wer bereit für weitere Abenteuer in der Postapokalypse ist, kann den Surviving the Aftermath Expansion-Pass für 24,99 Euro auf PC, PlayStation 4 und Xbox One erwerben.

Die Spieler stellen die Zivilisation am Ende der Welt wieder her, während sie ihre Kolonie aufbauen. Sie erforschen, handeln, entwickeln und expandieren in eine neue Welt voller Risiken, um das Überleben ihrer Kolonie zu sichern. Als furchtloser Anführer der Kolonie liegt es an ihnen, die schwierigen Entscheidungen zu treffen, die notwendig sind, um ihre Kolonisten den nächsten Sonnenaufgang erleben zu lassen. Surviving the Aftermath wird zeitgleich mit dem Endgame-Inhaltsupdate veröffentlicht, welches es den Spielern ermöglicht, die Geheimnisse hinter dem weltvernichtenden Ereignis aufzudecken und sich auf das Überleben einer weiteren Apokalypse vorzubereiten.



Commentaires


bottom of page