Suche
  • playmoregames

Spielen bis der Arzt kommt: Mit Dr. Kawashima trainieren Gehirn-Jogger ab Januar auf Nintendo Switch


Am 3. Januar 2020 erscheint "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging" für Nintendo Switch in Europa und fordert die kleinen grauen Zellen der SpielerInnen heraus. Auf sie warten völlig neue Übungen, von denen einige die Infrarot-Bewegungskamera des rechten Joy-Con nutzen. Nintendo-Fans können aber auch klassische Übungen aus früheren Gehirn-Jogging-Spielen absolvieren. Dazu fahren sie entweder mit dem Finger über den Touchscreen ihrer Nintendo Switch oder mit dem Touchpen, der in der physischen Version des Spiels enthalten ist.

Das Spiel fordert die kognitiven Fähigkeiten der Nintendo Switch-Fans mit einer Vielzahl von Übungen und Tests heraus. Das geschieht in den unterschiedlichsten Spielvarianten: Mal gilt es, die Konsole senkrecht zu halten und Touchpen oder Finger zu nutzen, mal müssen die SpielerInnen die Infrarot-Bewegungskamera verwenden, die den Umriss ihrer Finger erkennt. Beim Spielen mit Nintendo Switch Lite ist für manche Übungen ein separates Paar Joy-Con erforderlich und weiteres Zubehör empfehlenswert, über das die Website von Nintendo Switch Lite informiert.


Natürlich ermittelt "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging" für Nintendo Switch auch wieder das individuelle geistige Alter. Das geschieht mittels rasch aufeinanderfolgender Übungen, die das Tempo der Informationsverarbeitung, das Kurzzeitgedächtnis und die Selbstkontrolle testen und messen. Wer besser sein – oder werden – will als seine Freunde oder seine Familie, trainiert am besten täglich. Zu diesem Zweck lässt sich ein Alarm einstellen, mit dem die Nintendo Switch-Konsole zum Gehirn-Jogging ruft, auch wenn sie sich im Ruhemodus befindet. Zudem können die eigenen Erfolge über eine Gehirn-Jogging-E-Mail mit FreundInnen geteilt werden.


Quelle: https://www.nintendo.de

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert