Suche
  • playmoregames

Paradox Interactive: Bloodlines 2 – Hintergrund und Fähigkeiten der Brujah


Paradox Interactive veröffentlicht Details zum ersten vollwertigen Vampir-Clan in "Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2", den Brujah. Die Rebellen und Brandstifter unter den Blutsaugern Seattles bauen auf die schiere Macht und Kraft, die sie aus ihrer Blutlinie ziehen. Das Spiel erscheint für PlayStation®4, die Xbox One Gerätefamilie inklusive der Xbox One X sowie PC im Handel. Weitere Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Als Pöbel innerhalb der Gemeinschaft der Blutsauger verschrien, spielten die Brujah nie eine tragende Rolle in Seattle. Viele, der in der Stadt lebenden Clan-Mitglieder, sind Überbleibsel der gescheiterten Anarch-Bewegung, die sich darauf berufen, nicht an die politischen Fraktionen der Stadt angeschlossen zu sein. Sie treffen sich regelmäßig bei einem sogenannten Bash – einem Fight-Club der Untoten, wo sie ihre physische Überlegenheit gegenüber den anderen Clans zelebrieren.


Die Fähigkeiten der Brujah sind so überwältigend wie ihre Überzeugung von sich. Spieler, die sich dem Pöbel anschließen, schalten zwei uralte Disziplinen frei, die ihre körperlichen Kräfte steigern: Potence und Celerity. Potence, spiegelt die Eigendefinition der Brujah wider und fokussiert die rohe, ungebändigte Kraft des vampirischen Daseins in den Körpern der Untoten. Sicher ist: Niemand unterschätzt die Kraft eines Brujah ein zweites Mal. Celerity hingegen steigert die Geschwindigkeit des Anwenders und erlaubt es den Brujah, schneller zuzuschlagen, auszuweichen und zu flüchten als jede sterblichen Kreatur.


Quelle: https://www.bloodlines2.com/

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert