Suche
  • playmoregames

Minecraft: Über 200 Millionen Mal verkauft


Minecraft wurde bis heute mehr als 200 Millionen Mal verkauft. Darüber hinaus erleben monatlich 126 Millionen aktive Spieler packende Abenteuer in der Klötzchenwelt.


Kostenlose Bildungsinhalte in Minecraft


Insbesondere in Zeiten von Covid-19 ist die Balance zwischen Arbeit und Unterricht in den eigenen vier Wänden eine tägliche Herausforderung für viele Eltern. Um Familien dabei zu unterstützen und Schülern den Fernunterricht zu erleichtern, bietet Minecraft aktuell verschiedene kostenlose Optionen im Bildungssegment an. Die Minecraft: Education Edition ist für Lehrende bis Ende Juni kostenlos verfügbar. Überdies stehen Dir im Hauptspiel Minecraft mit der Minecraft: Education Collection einige der beliebtesten Bildungsinhalte des Minecraft Marketplace bis Ende Juni kostenlos zur Verfügung. Seit dem Erscheinen der Sammlung am 24. März wurden die kostenlosen Bildungsinhalte mehr als 50 Millionen Mal heruntergeladen.


Außerdem arbeiten die Mojang Studios mit dem United Nations Development Programme (UNDP) an einer globalen Kampagne, um die Verbreitung der von der WHO empfohlenen präventiven Verhaltensmaßnahmen in Zeiten von Covid-19 zu unterstützen. Im Zuge dieser Partnerschaft veröffentlichte das Innovationsunternehmen AKQA einen kostenlosen BlockDown Simulator in Minecraft: Java Edition, um Spielern und Spielerinnen effektive Methoden des Social Distancing näherzubringen.


Minecraft durchbricht 200 Millionen-Marke


Mit dem globalen Rollout von Minecraft Earth, dem Release der revolutionären RTX-Beta für Windows 10 in Kooperation mit NVIDIA und dem Titel des meist geschauten Spieletitels auf YouTube 2019 durchbricht Minecraft den nächsten Meilenstein: Bis heute wurde Minecraft mehr als 200 Millionen Mal verkauft. Darüber hinaus erleben 126 Millionen aktive Spieler monatlich packende Abenteuer oder erschaffen fortwährend immer neue Welten. Für noch mehr blockige Abenteuer sorgt Minecraft Dungeons, das am 26. Mai im Xbox Game Pass und auf weiteren Plattformen erscheint. Und im Sommer kommt das kostenlose Nether-Update, das die Welt von Minecraft noch größer macht.


Ein neuer Name für Mojang: Das sind die Mojang Studios


Zur Feier des Geburtstags von Minecraft am 17. Mai präsentiert das Minecraft-Team ein aktualisiertes Logo, eine neue visuelle Identität sowie einen frischen Namen – Mojang Studios. Diese Reformen bekunden die Verbundenheit der Entwicklerstudios in Redmond und Stockholm sowie aller Teammitglieder, die weltweit an der populären Klötzchen-Franchise arbeiten.


Quelle: https://news.xbox.com/de-de/


#Minecraft #MojangStudios

© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert