© 2014 - 2020 by playmoregames, designed by mediendesign-seibert

Suche
  • playmoregames

Mario Kart Tour: Jetzt geht’s rund im neuen Mehrspieler-Modus!


Ab 9. März heißt es: Motoren anwerfen, Gas geben und mit FreundInnen aus aller Welt um die Wette rasen. Denn um 4.00 Uhr morgens startet an diesem Tag ein kostenloses Update für Mario Kart Tour, Nintendos erstes Mario Kart-Spiel für iOS- und Android-Geräte. Alle, die sich diese aktuellste Version des Spiels herunterladen, können sich in turbulente Echtzeit-Multiplayer-Rennen stürzen.


Wer am 9. März gleich durchstarten und seinen MitspielerInnen die Rücklichter zeigen will, sollte sich die kostenfreie Basisversion von Mario Kart Tour gleich auf sein Handy ziehen und sich mit seinem kostenlosen Nintendo Account registrieren.

In dem neuen Echtzeit-Multiplayer-Modus erleben die Mario Kart-Fans sogenannte Standard-Rennen gegen Rivalen aus aller Welt. Die Regeln wechseln dabei täglich. Das heißt: Es gibt immer neuen, rasanten Spielspaß ohne Ende! Das Update eröffnet auch die Möglichkeit, eine virtuelle Multiplayer-Lobby zu erstellen. Dort kann man sich dann mit FreundInnen und SpielerInnen, die sich ganz in der Nähe befinden, heiße Rennen nach eigenen Regeln liefern. Um gegen SpielerInnen in der Nähe anzutreten, muss die Nutzung von Ortungsdiensten auf Smartphones und Tablets aktiviert sein. Und schließlich ist da noch der Modus Gold-Rennen, der nur den Abonnenten des Mario Kart Tour Gold Passes offensteht. Sie können im herausfordernden 200-ccm-Modus noch mehr aufs Tempo drücken und ihre MitspielerInnen mit gewagten Fahrmanövern herausfordern.


Mario Kart Tour bietet den besonderen Spaß und den Nervenkitzel, für den die Kultserie Mario Kart berühmt und berüchtigt ist. Darüber hinaus wird das Sammlerherz erfreut: Es gilt eine Vielzahl fantastischer Karts und Gleiter zu sammeln – und natürlich Kart-PilotInnen, die zu den beliebtesten Nintendo-Charakteren überhaupt gehören: etwa Mario, Donkey Kong, Prinzessin Peach oder Yoshi. Die Spiele-Fans können wählen, welche Fahrer sie mit welchen Vehikeln über die vielen, farbenfrohen Pisten jagen lassen. Sie erleben neue Herausforderungen auf klassischen Mario Kart-Strecken. Dazu kommen Spezial-Rennstrecken durch bekannte Städte, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung stehen, saisonale Events, Feiertage und vieles mehr. Darüber hinaus bietet jedes Event die Chance, seine Sammlungen um seltene Varianten von Fahrern, Karts und Gleitern zu erweitern.


Darf‘s noch etwas rasanter sein?


Alle, die in dem temporeichen Spielvergnügen noch mehr Gummi geben möchten, können sich für € 5,49 im Monat den Mario Kart Tour Gold Pass zulegen. Er schaltet den 200-ccm-Modus frei und reichert das Gameplay-Erlebnis um weitere Inhalte an. So gibt es etwa spielinterne Gold-Geschenke nach jedem Rennen sowie spezielle Abzeichen für die Teilnahme an den Gold Challenges. Wer den Pass noch nie genutzt hat, kann sich zunächst für ein zweiwöchiges, kostenloses Probe-Abo anmelden. Falls dieses nicht gekündigt wird, beginnt nach der Testphase automatisch das kostenpflichtige Abonnement. Der Mario Kart Tour Gold Pass ist aber nicht erforderlich, um das Spiel zu spielen, an Standard-Rennen teilzunehmen oder sich mit FreundInnen zu Multiplayer-Wettkämpfen zusammenzutun.


Wer Mario Kart Tour spielen möchte, braucht dazu lediglich einen Nintendo-Account, eine ständige Online-Verbindung und ein kompatibles Smartphone oder Tablet. Die spielinterne Registrierungskarte gibt es gleich bei der Verlinkung mit dem Nintendo-Konto. SpielerInnen, die noch keinen Nintendo-Account haben, können auf der Registrierungsseite von Nintendo kostenlos ein solches Konto erstellen.


Quelle: https://www.nintendo.de/

0 Ansichten