top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Lootbox Lyfe+ erscheint am 24. Februar für alle Plattformen


Der Indie-Publisher Ratalaika Games freut sich, gemeinsam mit dem Entwickler Conradical Games Lootbox Lyfe+ anzukündigen, ein genreübergreifendes Metroidvania/Hardcore-Plattformer-Erlebnis, das von begeisterten Spielern begrüßt werden wird. Lootbox Lyfe+ erscheint für PlayStation 4, PlayStation 5, Microsoft Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch und wird am 24. Februar 2023 im digitalen Handel erhältlich sein.

Lootbox Lyfe wird von den bösen "Shadowleaf Irvine" regiert. Sie ist ein seltsames Wesen, das Lootboxen mit den Xoobotls bekannt machte, einer Spezies runder Kreaturen, die in der Welt von Lootbox Lyfe zu finden sind. Mit der Zeit gaben die Xoobotls kein Geld mehr für lebenswichtige Dinge wie Nahrung und Wasser aus. Bald darauf begannen die Leichen zu fallen. Gibt es eine Möglichkeit, die Spezies zu ihrem alten Glanz zurückzubringen? Oder liegt diese Welt aufgrund von Shadowleafs monopolistischen Bestrebungen für immer in Trümmern?


Der Spieler schlüpft in die Rolle von Liam Cappello, dem letzten existierenden Xoobotl - einer Spezies runder Kreaturen, die in der Welt von Lootbox Lyfe leben. Man wacht aus einem langen Schlummer auf und muss feststellen, dass die Welt, in der man einst lebte, in Trümmern liegt. Die Schuldigen an diesem Unglück sind Lootboxen.



Am Anfang hat man keine Kräfte, aber nach und nach erhält man mehr, wenn man Lootboxen öffnet. Liam kann sich zu Beginn nicht einmal bewegen, also musst du dir sogar dafür eine Lootbox besorgen!


Das Hauptziel besteht darin, deine Spezies zu retten, indem du in miteinander verbundenen Welten Rätsel löst, Hindernisse überwindest und neue Bereiche freischaltest, wenn du neue Bewegungsoptionen erhältst.



Die Welt von Lootbox Lyfe+ ist riesig wie jedes Metroidvania, aber ein entscheidender Unterschied ist, dass es keine individuellen Feinde gibt. Die Welt ist dein Feind, du musst Stacheln ausweichen, über Flüsse springen und Fallen vermeiden, um im Spiel weiterzukommen. Im Laufe des Spiels schaltest du viele Fähigkeiten frei, wie z. B. Sprinten, Zuschlagen, Beute machen und vieles mehr, und du musst diese Werkzeuge ständig einsetzen.



Je weiter du fortschreitest, desto schwieriger wird natürlich das Platforming. Durch das Auffinden von Beutekisten schaltest du jedoch neue Fähigkeiten frei, mit denen du die Herausforderungen auf verschiedene Weise angehen kannst. Wenn du nicht weiterkommst, kannst du mit Münzen, die du beim Erkunden erhältst, sogar Hinweise kaufen, die dich zur nächsten Beutekiste mit einer Bewegungsfähigkeit führen. Außerdem kannst du in der ganzen Welt Beutekisten mit Schnellreisefunktion finden, die das Zurückgehen zum Kinderspiel machen!



留言


bottom of page