top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Long Live The Queen erscheint am 12. Juli für die Konsolen


Der Indie-Publisher Ratalaika Games freut sich, in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Hanako Games die bevorstehende digitale Veröffentlichung der fesselnden Visual Novel Long Live The Queen für PlayStation 4, PlayStation 5, Microsoft Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch anzukündigen, die für den 12. Juli 2022 zum Preis von €10 geplant ist.

Kreativ und ausgefeilt


Long Live the Queen wurde vor fast 10 Jahren erstmals für den PC veröffentlicht und feiert nun sein Debüt auf der Konsole. Es zeigt die Talente eines Entwicklerstudios, das Spiele von grafischer Schönheit und tiefgreifenden und fesselnden interaktiven Erfahrungen präsentiert. Hanako Games veröffentlicht seit 2003 Videospiele, bei denen der Schwerpunkt auf der Erzählung und der Wahl des Spielers liegt.


Und so geht die Geschichte weiter..................


Long Live the Queen beginnt damit, dass die junge Prinzessin Elodie nach dem frühen Tod ihrer Mutter, der Königin, im Schloss von Nova ankommt. Sie hat keine Zeit zu trauern, sondern muss sofort mit den Vorbereitungen beginnen, um die nächste novanische Herrscherin zu werden. Während sie fieberhaft studiert und trainiert, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, versuchen andere, die Schwäche von Nova auszunutzen. Elodie muss sich gegen Invasionen, Attentäter, Intrigen und Bürgerkrieg wehren, um lange genug zu überleben, um zur Königin gekrönt zu werden.


Long Live the Queen vermischt und vereint drei Genres: RPG, Simulation und Strategie zu einer einzigartigen Formel. Der Entwickler fuhr mit seiner eigenen Ideologie fort: "Es geht nicht so sehr darum, dass es Elemente aus allen drei Standardgenres verwendet, sondern vielmehr darum, dass das Gameplay etwas völlig anderes ist, das man als eines dieser drei Genres beschreiben könnte. Das Gameplay besteht darin, zu entscheiden, welche Fähigkeiten Elodie erlernt, und dann zu entscheiden, wie sie auf eine Reihe von Ereignissen und Krisen in ihrem Land reagiert. Viele Möglichkeiten stehen nicht zur Verfügung oder führen zu katastrophalen Ergebnissen, wenn Elodie nicht über ausreichende Fähigkeiten verfügt, um das Problem effektiv zu lösen, und jede Entscheidung hat fortlaufende Konsequenzen für die Geschichte und das Land."


Lass die Reise beginnen


Elodie beginnt als vierzehnjähriges Mädchen, das nach dem Tod ihrer Mutter deprimiert und verängstigt ist, über keinerlei Fähigkeiten verfügt, aber ein enormes Entwicklungspotenzial besitzt. Je nachdem, wie der Spieler ihre Stimmungen und ihre Ausbildung steuert, kann sie eine weise Diplomatin, ein grausamer Tyrann, ein schneidiger Kriegsführer oder die Herrin über eine verheerend mächtige Magie werden.


Schon früh im Spiel erfährt Elodie, dass ihre Mutter mit Hilfe eines Lumen-Kristalls magische Kräfte kontrolliert hat und dass dieser Kristall nun an Elodie fallen soll. Ihr Vater verbietet ihr jedoch das Studium der Magie mit der Begründung, dass Magie von Natur aus gefährlich ist und für den Tod ihrer Mutter verantwortlich war. Wenn Elodie ein Lumen werden will, muss sie zunächst einen Weg finden, ihren Vater zu umgehen und ihr verborgenes Erbe zu stehlen. Aber ist es wahr, dass Magie nur ins Verderben führen kann? Lang lebe die Königin bietet viel: Es ist eine Führungssimulation, bei der es darum geht, die eigenen Prioritäten zu setzen, und ein Spiel, bei dem man in die Rolle einer Prinzessin schlüpft und im Laufe des Spiels Punkte in ihre Charakterfähigkeiten investiert.



Comments


bottom of page