top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

KRAFTON enthüllt die Roadmap 2024 für PUBG: BATTLEGROUNDS


KRAFTON Inc. hat die Roadmap 2024 für PUBG: BATTLEGROUNDS enthüllt und zielt darauf ab, das Live-Service-Spiel auf ein neues Niveau zu heben und den Spielern das ganze Jahr über neue Gameplay-Erlebnisse zu bieten. Im Jahr 2024 wird PUBG:


BATTLEGROUNDS viele Verbesserungen erfahren, um einen strukturierteren Service zu bieten und das kultige LAND/LOOT/SURVIVE-Gameplay des Spiels zu erweitern.

Zerstörbare Umgebungen

Zerstörbare Umgebungen sollen dem Spiel eine dynamische neue Ebene für Strategie und Taktik hinzufügen. Die Spieler werden in der Lage sein, Teile von Gebäuden bewusst zu zerstören oder Verteidigungsbarrieren zu errichten, um neue Angriffswege zu eröffnen oder Gebiete zu sichern. Diese Features werden im kommenden April-Update vorgestellt und es sind weitere Verbesserungen und Erweiterungen geplant.

Gameplay-Anpassungen

Alle zwei Monate sollen Gunplay-Updates veröffentlicht werden, um ein stabiles Ökosystem zu fördern und den Spielern eine größere Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Die Gunplay Labs in der Arcade werden den Spielern als Plattform dienen, um Anpassungen der Spielbalance zu testen und Feedback zu geben, bevor sie im Hauptspiel umgesetzt werden. Außerdem werden auf das Überleben ausgerichtete Gegenstände, die für dynamischere Aktionen sorgen sollen, sowie spezielle Modi für ein zwangloses Spielerlebnis entwickelt.

Hinzu kommt die Einführung neuer Spielsysteme und Inhalte, die neue Möglichkeiten und Herausforderungen bieten sollen. Das Team-gegen-Team-System wird es den Spielern ermöglichen, mit Teamkollegen zusammenzuarbeiten, um sich gegen ein gegnerisches Team durchzusetzen, wobei es Belohnungen für das Erreichen von Team-Siegesserien geben wird.

Neue Inhalte und Kollaborationen

Darüber hinaus werden zukünftige Updates neue Erfahrungen in bereits bestehenden Karten integrieren, die das Kern-Gameplay beibehalten und gleichzeitig Features und Inhalte aus neuen Seasons, Kooperationen oder Modi mit sich bringen.

Eine Reihe aufregender Kooperationen und Skins, darunter Kooperationen mit begehrten Fahrzeugmarken und einzigartigen IPs, sowie progressive Waffenskins, die die Vorlieben der Spieler durch eine Reihe von Upgrades widerspiegeln, werden das PUBG: BATTLEGROUNDS-Erlebnis weiter verbessern.

Matchmaking-Verbesserungen

Es werden Änderungen am Matchmaking vorgenommen, um eine ausgewogenere Umgebung für normale Matches zu gewährleisten. Das MMR-System (Matchmaking Rating) wird verfeinert, um einen faireren Wettbewerb zwischen Spielern mit ähnlichen Fähigkeiten zu ermöglichen. Die Verhaltensmuster der Bots in Normalen Matches werden ebenfalls verbessert, um ein intensiveres und sinnvolleres Erlebnis mit natürlicheren Aktionen und abwechslungsreicheren Szenarien zu bieten.

Ranked-Überarbeitungen

Signifikante Verbesserungen des Ranked-Modus werden ebenfalls kommen, um die Verbindung zwischen normalen Matches, Ranked-Matches und Esports zu stärken. RONDO, die neueste Karte von PUBG: BATTLEGROUNDS, wird im April zum Kartenpool des Ranked-Modus hinzugefügt, inklusive Überlegungen zu ihrer zukünftigen Einbeziehung im Esports. Es werden neue, abgestufte Belohnungen und exklusive Belohnungen für den Ranked-Modus eingeführt, um ihn attraktiver zu machen. Änderungen am Ranked-System, einschließlich einer stärkeren Gewichtung von Kills, werden dafür sorgen, dass die Ränge die eigenen Fähigkeiten besser widerspiegeln.

Unreal Engine 5 und UGC

Die Umstellung von PUBG: BATTLEGROUNDS auf die Unreal Engine 5 markiert den Beginn einer aufregenden Reise – zusammen mit den Vorbereitungen für User Generated Content (UGC), mit dem Ziel, den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Inhalte zu erstellen und sich mit ihnen zu beschäftigen, und ein lebendiges, kreativitätsgetriebenes Ökosystem zu fördern.

Anti-Cheat-Verbesserungen

Um ein faires Spiel zu gewährleisten, werden die Anti-Cheat-Maßnahmen intensiviert und der Fokus über Ranked-Matches hinaus auf normale Matches und alle Spielmodi ausgeweitet. Aktualisierungen bestehender Lösungen und der aktive Einsatz von Deep-Learning-Technologien werden die Geschwindigkeit und Effizienz der Erkennung und Bestrafung illegaler Software verbessern.

Wichtige Errungenschaften und zukünftige Anti-Cheat-Pläne werden transparent durch Entwicklerbriefe mitgeteilt, um eine offene Kommunikation mit der Community zu gewährleisten.



Comments


bottom of page