Suche
  • playmoregames

Final Fantasy VII (PS4) - Remake in der Vorschau


Square Enix bringt am 10. April 2020 die überarbeitete Version des Klassikers „Final Fantasy VII“ für die PlayStation 4 heraus. Fans und neugierige Spieler können seit dem 2. März 2020 eine Demo des kommenden Remakes anspielen. Wir stellen euch gerne die Anspielversion vor und sind gespannt, wie die Vollversion von „Final Fantasy VII“ wird.


Habt ihr euch die Demo von „Final Fantasy VII“ heruntergeladen, erwartet euch eine längere Passage des fertigen Spiels. So erleben wir die legendäre erste Mission von Held Cloud Strife. Dadurch startet das Remake direkt in die bekannteste Passage des Titels aus dem Jahre 1997. Statt nur die Grafik zu verbessern, wurde auch das rundenbasierte Gameplay geändert. In der Neuauflage von „Final Fantasy VII“ könnt ihr actionorientierte Kämpfen erleben.

Statt euch alleine mit dem neuen Kampfsystem zu lassen, nehmen euch die Entwickler in der Demo-Version „Final Fantasy VII“ an die Hand. Und bringen euch nach und nach die neuen Mechaniken bei. So könnt ihr mit eurem Charakter Cloud direkt durch Tastendruck eure Gegner attackieren. Habt ihr die jeweilige Taste sogar länger gedrückt, könnt ihr sogar gleich mehrere Feinde angreifen. Natürlich könnt ihr auch die gegnerischen Angriffe blocken oder direkt ausweichen. Dadurch kommt eine dynamische und schnelle Spielgeschwindigkeit auf und macht den Titel sehr interessant.


Ihr könnt auch weitere spezielle Attacken mit anderen Tasten aktivieren. So können wir die bekannten sogenannten „ATB“-Balken in der überarbeiteten Version von „Final Fantasy VII“ nutzen. In der Anspielversion stehen uns maximal zwei Leisten zur Verfügung und können durch verschiedene Fertigkeiten und Zauber geleert werden. Jedoch solltet ihr damit behutsam umgehen, weil auch für die Verwendung von Gegenständen eure Leisten zurückgehen. Unter anderem könnt ihr in „Final Fantasy VII“ auch in das Kommando-Menü wechseln. Hier friert das Spielgeschehen ein und könnt eure Lage checken und dementsprechend auf Action der Gegner reagieren.

Unter anderem könnten wir in der Demo sogar gegen fiese Kampfroboter unser Blitzzauber nutzen. Jedoch solltet ihr aber erst einmal den Schock-Balken gefüllt haben. Damit könnt ihr eure Widersacher kurzzeitig außer Gefecht setzen und ordentlich Schaden zu fügen. In der Anspielversion von „Final Fantasy VII“ könnt ihr auch einen weiteren Charakter namens Barret spielen. So könnt ihr euch für einen Charakter entscheiden und die andere Spielfigur übernimmt der Computer. Jedoch könnt ihr jederzeit zwischen beiden Figuren wechseln. Somit entstehen verschiedene Möglichkeiten, weil jeder unterschiedliche Fertigkeiten und Zauber besitzen.


Jedoch solltet ihr euch mit dem neuen Kampfsystem in „Final Fantasy VII“ zeit gehen. Weil ihr euch stets erst einmal einspielen müsst. So dauert eine kleine Weile bis ihr euch gut durch die ersten Mission kommt. Aber hier zeigen euch die Entwickler sehr intensiv alle Elemente. Natürlich kommen wir auch noch zur grafischen Präsentation des Remakes. So bekommt ihr eine wirklich tolle Grafik geboten. Hinzu kommt auch eine filmreife Inszenierung. Durch die verbesserte Darstellungen sehen die Ereignisse und Erlebnisse einfach toller aus. Auch der Sound wurde nochmals verbessert und kann sich hervorragend in den Boxen der Lautsprecher und Kopfhörer beweisen.

So werden sich Fans des Originals den Titel für die PlayStation 4 kaufen. Auch Neulinge und Fans von guten Actionspielen sollten dem Remake von „Final Fantasy VII“ eine Chance geben. Alleine die Handlung mit den tollen Zwischensequenzen und spannenden Idee, haben auf jeden Fall einen Platz bei euch verdient. Dank des neuen Kampfsystem werden die Kämpfe interessanter und dynamischer als früher. Jedoch solltet ihr euch die Demo-Version an tun, um die neuen actionreichen Kämpfe zu testen. Die grafische und musikalischen Leistung kann man Square Enix nur gratulieren. Wer gerne ein interessanten und umfangreiches Spiel erleben möchte, sollte sich das Remake von „Final Fantasy VII“ unbedingt kaufen.



Fakten:

Genre: Action, Rollenspiel

Erscheinungsdatum: 10. April 2020

Publisher: Square Enix

Entwickler: Square Enix

Spieler: 1

Altersfreigabe: ab 16 Jahre

Preis: ab 49,99 Euro (PlayStation 4)

Offizielle Website: https://ffvii-remake.square-enix-games.com/de


Prognose:

© Urheberrecht PlayMoreGames. Verwendung von Text und Bildern nur mit schriftlicher Geneh­migung des Autors gestattet.