Suche
  • playmoregames

Die Entwickler von Unexplored 2 überarbeiten Erkundung und Reisen


Der in Amsterdam ansässige Entwickler Ludomotion kündigt heute die Veröffentlichung des 5. großen Updates für sein Early-Access-Rollenspiel Unexplored 2: The Wayfarer's Legacy an. Und es ist ein besonders einschneidendes, denn es überarbeitet zwei der zentralen Gameplay-Elemente des Spiels: Erkundung und Reisen.


Das Update wird morgen, am 24. Dezember, für Early-Access-Spieler im Epic Games Store veröffentlicht. Eine der Hauptattraktionen des ehrgeizigen, vollständig generativen Unexplored 2 ist das Reisen durch seine prozeduralen Welten und das Erforschen seiner Geheimnisse. Die Spieler verbringen in der Regel viel Zeit auf der Weltkarte und überlegen, wohin sie gehen und wie sie dorthin gelangen können - und zwar in einem Stück.

Um das Reisen in der Welt angenehmer, zusammenhängender und transparenter zu gestalten, hat das Team hinter dem Spiel die Weltkarte und andere Reisemechanismen überarbeitet. In den Worten von Game Director Joris Dormans:


"Es gibt viele Systeme, die gleichzeitig im Spiel sind, und es gibt viele Informationen, die der Spieler durchschauen muss. Wir haben beschlossen, dass wir einen besseren Weg brauchen, um all das zu kommunizieren. Hier kommen die neuen Kartenfunktionen ins Spiel. Sie informieren den Spieler viel, viel besser und ermöglichen es ihm, das Spiel auf einer strategischeren Ebene zu erkunden und mit ihm zu interagieren. Man weiß endlich, was vor sich geht und was man tut!"


Ein weiterer Aspekt ist die lebendige Welt und was zwischen den verschiedenen Clans und Imperialen passiert. Dormans: "Die Welt reagiert auf den Spieler und das neue Kartensystem spiegelt das besser wider. Vor allem zwischen den Durchläufen, wenn die Welt ein paar Jahre lang ohne einen neuen Wayfarer, ohne den Spieler vorankommt. Ein Zeitraffer zeigt dem Spieler die Konsequenzen seines Handelns, aber auch die laufenden Kämpfe zwischen den Clans und die Fortschritte, die das Imperium auf der Weltbühne erzielt."


Camping & Community-Feedback


Eine weitere sehr einschneidende Überarbeitung ist die des Camping-Menüs. Auch hier hat der Entwickler das Erlebnis stark vereinfacht und für den Spieler hilfreicher gemacht. Dormans:


"Wir haben auch die Grafik des Campingplatzes stark verbessert, einschließlich neu gestalteter Icons, was auch für die Weltkarte zutrifft. Das Campen ist ein so wichtiger Teil der Reise durch die Welt, und ich bin froh, dass wir es geschafft haben, die Interaktion damit noch intensiver und unterhaltsamer zu gestalten. Viele Änderungen im neuen Camping-Menü sind direkt vom Feedback unserer Community auf Discord inspiriert. Wir sind wirklich froh, dass wir viele ihrer Vorschläge einbauen konnten, um das ganze Erlebnis so reibungslos und konsistent wie möglich zu gestalten."


Quelle: https://www.bigsugar.games/


#BigSugar #Unexplored2 #Update3 #Trailer #Gameplay #Steam #Update #EarlyAccess #EpicGamesStore #MerryChristmas