top of page
Suche
  • Autorenbildplaymoregames

Der Herr der Ringe: Return to Moria™ ist offiziell erschienen... "Mithril" für PC kommt am 24. Oktober auf den Markt; PlayStation®5-Version wird auf Dezember 2023 verschoben


Der unabhängige Entwickler Free Range Games und der Publisher North Beach Games freuen sich, bekannt geben zu können, dass ihr mit Spannung erwarteter Koop-Survival-Crafting-Titel Der Herr der Ringe: Return to Moria die letzte Entwicklungsphase abgeschlossen hat und offiziell als "Mithril" (Gold) für den PC erscheint, bevor es am 24. Oktober über den Epic Games Store veröffentlicht wird. Die digitale PlayStation®5-Version des Spiels wurde verschoben und wird nun am 5. Dezember erscheinen. 2023 zusammen mit einer physischen Version im Handel erscheinen, die Xbox Series X|S-Version ist für Anfang 2024 geplant.


Kürzlich gewährten die Entwickler einen ersten Blick auf den Zwergenschöpfer im Spiel, mit dem die Spieler ihren eigenen einzigartigen Zwergencharakter für ihren Durchgang in Der Herr der Ringe erstellen und anpassen können: Rückkehr nach Moria. Der Zwergenschöpfer bietet den Spielern zahlreiche Optionen, um ihren Zwerg so zu gestalten, wie sie es für richtig halten. Dazu gehören verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Bärte und Haare, Accessoires und Schmuck, Gesichtszüge, Tätowierungen, Narben, Körpertyp und sogar die Herkunft, Stimme und der Persönlichkeitstyp des Zwerges.

Die Geschichte von Der Herr der Ringe: Rückkehr nach Moria führt die Spieler über die Bücher hinaus in das vierte Zeitalter von Mittelerde, der von J.R.R. Tolkien geschaffenen fantastischen Welt. Die Spieler werden von Lord Gimli Lockbearer (im Spiel gesprochen von Schauspieler John Rhys-Davies) in das Nebelgebirge gerufen und schließen sich als eine Kompanie von Zwergen zusammen, um die verlorene Beute aus der Zwergenheimat Moria - bekannt als Khazad-dûm oder Dwarrowdelf - in den Tiefen unter ihren Füßen zurückzuholen. Ihre Suche erfordert Tapferkeit und Teamwork, denn sie müssen tief in die Minen von Moria eindringen, um die Schätze zu bergen, und hoffen, sie eines Tages wieder in ihrem alten Glanz erstrahlen zu lassen.





bottom of page