Suche
  • playmoregames

Der Büßer bahnt sich ein neues Schicksal in Blasphemous: Wounds of Eventide


Team17 und The Game Kitchen haben heute Wounds of Eventide veröffentlicht, das dritte und letzte kostenlose Update für den Action-Platformer Blasphemous auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch™ und PC. Wounds of Eventide enthüllt das letzte Kapitel der ersten Geschichte von The Penitent One und bietet neue Level, Bosse, Gegenstände und Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Gleichzeitig wird ein weiteres Schicksal für Cvstodia freigeschaltet, das zu den Ereignissen der Blasphemous-Fortsetzung führt, die Anfang des Jahres für das Jahr 2023 angekündigt wurde.

Wounds of Eventide schließt eine Reihe von drei Updates ab, die nach dem Launch von Blasphemous im Jahr 2019 veröffentlicht wurden. Den Anfang machte "Stir of Dawn", das 2020 erschien und den Modus "New Torment" einführte, ein neues Spiel+, das die Spieler mit einem neuen Schwierigkeitsgrad herausforderte, sowie neue Spielstile, neue Bosse und vieles mehr. Das zweite Update, 'Strife and Ruin', wurde im Februar letzten Jahres veröffentlicht und führte Miriam aus Bloodstained: Ritual of the Night in die Welt von Cvstodia ein, wo sie Hilfe von The Penitent One suchte. Strife and Ruin" fügte außerdem einen neuen Spielmodus und ein "Demake Area" hinzu, das eine Hommage an klassische 8-Bit-Plattformer darstellt.


Quelle: https://www.team17.com/


#Blasphemous #WoundsofEventide #Team17 #Trailer #Gameplay #Update