Suche
  • playmoregames

Assassin's Creed Valhalla soll für Next-Gen-Konsolen verbessert werden


Der Producer von Ubisoft Julien Laferrière gab in einem Interview bekannt, dass die Next-Gen-Version von "Assassin's Creed Valhalla" visuell verbessert wird. Das Spiel verfügt auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 unter anderem weder über echtes 4K noch über Ray-Tracing.

"Als ich mir die Pläne für die Zeit nach dem Launch von Valhalla ansah, war es mir wichtig, die Spielqualität zu verbessern und auch auf die neuen Plattformen zu reagieren, da diese sich ständig verbessern. Wir haben einen grossartigen Zuspruch auf der PS5, der Series X und auch auf dem PC - die Leute geniessen definitiv die High-End-Fähigkeiten des Spiels, also wollen wir das auch weiterhin ausnutzen. Das soll nicht nach Bullshit oder einem Klischee klingen, aber für mich geht es darum, zu hören, was die Spielerbasis sagt, um darauf zu reagieren, neben den zusätzlichen Inhalten und Features," so Julien Laferrière.

Seekämpfe gehören jedoch nicht zu den zusätzlichen Inhalten: "Eine Sache, von der ich sagen kann, dass sie sich nicht durchgesetzt hat, von der wir dachten, dass sie sehr früh funktionieren könnte, war der Seekampf. Wir fanden tatsächlich heraus, dass die Wikinger nicht viel Seekampf betrieben. Wir dachten, sie würden vielleicht flammende Pfeile schiessen wie in Odyssee. Aber das taten sie einfach nicht. Also sagten wir: Es gibt kein Meer auf unserer Karte, nur Flüsse... wir werden das Schiff eher wie ein Fahrzeug behandeln."


Quelle: https://wccftech.com/assassins-creed-valhalla-pc-xbox-series-x-ps5-visual-updates/


#Valhalla #Ubisoft #AssassinsCreed #NextGen #XboxSeriesX #PlayStation5